[Fitness] Soll ich intermittierendes Fasten machen?

2 Antworten

Wenn die jetzige Diät gut läuft würde ich nichts ändern.

Never change a running system.

Du kannst ja ab 18.00/19.00 Uhr nichts mehr essen wenn du willst.

Low carb Ausstieg

Hallo,

ich mache die Low Carb Diät jetzt seit einem Monat und habe damit 6 KG verloren. Habe 1600-1700 Kalorien/Tag zu mir genommen. ca.: 160g Eiweiss 40g Kohlenhydrate 90g Fett

Nun zu meiner Frage. Ich will ab Montag keine LC mehr machen, wie sollt ich mich ernähren um den Jojo-Effekt zu vermeiden? Kann ich einfach die Kalorien die meinem Grundumsatz entsprechen zu mir nehmen sodass ich mein Gewicht halte und jede Woche die Kohlenhydrate um 50 steigern?

Hoffe ihr könnt mir helfen NxtKobe

...zur Frage

Diät grundumsatz steigern?

Hallo, ich esse am Tag zu wenige Kalorien (700) geht es auch, dass ich jeden Monat immer 100 Kalorien drauf packe bis ich meinen Grundumsatz habe? Ich denke es ist besser so als wenn ich jetzt auf einen Schlag plötzlich 600 Kalorien am Tag mehr esse
Ich mache auch Sport.
Lg ichbimo

...zur Frage

fast 10 Kilo verloren, Bauchfett geht aber nicht weg! was tun?

Hallo, Ich habe vor etwa einem Monat mit einer Diät (Low Carb) begonnen. In etwa einem Monat konnte ich etwa 9 Kilo verlieren, und das gesund. Ich habe täglich auf Eiweis gesetzt und auf viele Kohlenhydrate verzichtet, vorallem Abends. Sport mache ich fast täglich. 2 Mal Fussbal, 2mal Fitnesscenter , und dies auch schon ausserhalb der Diät.

Somit bin ich von 83 auf etwa 74 Kilo gekommen, bin 19 Jahre und wenig bis gar keine Muskelmasse. Habe noch viel Bauchfett, und am Bauch sieht man keine Verbesserungen, ausser am Gesicht, was mir ständig von anderen Leuten gesagt wird. Ich weiss, dass man nicht gezielt abnehmen kann, doch habt Ihr einen Tipp, den Bauch schneller flach werden zu lassen?

...zur Frage

1 Monat fasten und ohne Training verliert man dadurch viel Muskelmasse :)?

...zur Frage

Wie viel Muskeln verliert man in einer Diät?

Wenn ich jetzt gerne 1 Monat abnehme, täglich 500 kcal einspare wie viel Muskelmasse würde ich verlieren ? Werde mehr Eiweiß zu mir nehmen sowie BCAAs.

...zur Frage

Ernährungsumstellung an Ramadan?

Undzwar geht es ums Thema Ernährung in der Zeit des Ramadan in Kombination mit Kraftraining. Würde es theoretisch funktionieren, wenn ich meine Ernährung dermaßen umstelle, dass ich trotzdem mein Grundumsatz bzw. auch Kalorienbedarf decken könnte, ich abnehmen könnte ? Mein Ziel ist es definierter zu werden und bin momentan auch sehr gut dabei hab den Sixpack errreicht, aber jetzt da ich gläubig bin und Fasten werde, möchte ich nicht zunehmen oder an Muskelmasse verlieren, daher esse ich um 3 Uhr morgens 200g Haferflocken und um 22 Uhr darf man wie gewohnt dann essen. Ich werde weiterhin zum Krafttraining gehen trotz fasten, natürlich werde ich nicht so viel Kraft haben wie vorher, aber ich will die Erfolge einfach nicht verlieren ! Also abschließend nochmal wirkt sich diese Ernährungsumstellung eher negativ auf den Körper OBWOHL ich nicht mehr als sonst an Kalorien aufnehmen würde ? Also ohne fasten esse ich 3-5 Mahlzeiten am Tag mehr als 2500-3000 Kalorien esse ich sowieso nicht, sagen wir ich nehme am morgen um 3 Uhr 500-1000 Kalorien auf und nach 22 Uhr nehme ich meine restlichen auf, würde das funktioneren oder meint ihr man würde zunehmen durch die zu später Kalorienaufnahme ? Danke im voraus !!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?