Fitness leute, was ähnliches wie anabolika?

7 Antworten

Da grüßt mal wieder der Adonis-Komplex, aber wem kann man das in der heutigen Zeit vorwerfen, in der z.B. das "Sixpack" für viele Jungs der "Heilige Gral" ist und der heutige junge Mann seit frühester Kindheit mit Bildern anabolika-aufgeblähter "Superhelden" bombardiert wurde und wird?

Folgendes solltest du im Grundsatz wissen:

Mit dem richtigen Training in gut durchdachter Form kann ein Mann mit normalem Körperfettanteil (d.h. zwischen 15 und 20 Prozent) ohne weitere Hilfsmittel einen so genannten FFMI = Fettfreier Masse-Index von maximal "25" erreichen. Mehr ist nicht drin - und mehr ist daher auch von der Natur nicht vorgesehen, da ansonsten Missverhältnisse auftreten, wie z.B. eine zu hohe Gelenkbelastung. Das ist vergleichbar mit einem Fiat 500, der einen 12-Meter-Wohnwagen ziehen müsste. Dass das nicht lange gutgehen kann, kann man sich vorstellen.

Was bedeutet dieser FFMI für dich persönlich? Mal ein paar medizinische - und gut greifbare - Daten: Ein schlanker Mann normaler Größe kann einen Oberarmumfang von rund 43 cm wie auch einen Brustumfang von rund 125 cm natural nicht überschreiten. (Das trifft nicht auf fettleibige Sportler wie z.B. Sumoringer zu; da kann der FFMI auch deutlich höher liegen - und das ist in diesen Sportarten auch so gewollt). Heißt im Umkehrschluss: Ein oben genannter schlanker Mann mit 50 cm-Oberarm nimmt dazu illegale Arzneimittel und ist damit eigentlich kein "Sportler" sondern ein gedopter, kosmetisch orientierter Betrüger und Lügner, wenn er behauptet, das käme nur von hartem Training und guter Ernährung. Wenn das mehr junge Kraftsportler wüssten, wären sie mit der Auswahl ihrer sportlichen Vorbilder sicher etwas vorsichtiger.

Du kannst jedoch auf der anderen Seite erkennen, dass natural wirklich eine ganze Menge machbar ist, denn die erreichbaren Höchstwerte sehen durchaus beindruckend aus. Kostet eben nur einerseits Schweiß und Disziplin, andererseits eben auch Geduld und Zeit. Es hilft dabei, die dämliche Kosmetik mal außen vor zu lassen, denn ein Gym und ein Kraftraum sind Sportstätten, um nach und nach stärker zu werden. Es sollten aber keine Beauty-Kosmetik-Salons für übereitle Jungs mit Adonis-Komplexen sein. Und je stärker du mit der Zeit wirst, desto mehr wird man das auch erkennen können, verlass dich drauf.

Und Finger weg von Steroiden; der Schaden ist 100mal größer als der Nutzen für ein bisschen kurzlebige Eitelkeit.

Viel Glück - und viel Spaß beim Training !! (Den sollte man nämlich immer haben!)

Ein sportlicher Gruß !

Ganz viel Respekt für die Antwort

0

Ich würde Dir gerne helfen aber mit annähernd entsprechender Wirkung gibt es da nichts.

Der Markt an Supplementen ist gigantisch - immer wieder werden neue Namen, Geheimrezepte, Erfolgsgeschichten erfunden.

Da wird dann das Foto eines bis an den Hals mit Anabolika aufgefüllten"Kraftsportlers" ins Netz / in die Werbung gestellt. Der hält dann Produkte wie Protein oder Testosteron Booster in der Hand - und es wird gekauft.

Oft ist da von einer anabolen Wirkung die Rede - ein Werbetrick. Anabol bedeutet eigentlich nur aufbauend. Das hat natürlich nichts mit Anabolika zu tun - obwohl die auch eine anabole Wirkung haben.

Anabolika sind Substanzen, die den Aufbau von körpereigenem Gewebe vorwiegend durch eine verstärkte Proteinsynthese fördern und so einen Muskelaufbau massiv begünstigen - mit erheblichen Risiken.

Gerade Anfänger fallen oft auf eine Bauernfängerei herein. Da redet die Werbung bei teils völlig unnötigen Supplementen von einer effektiven anabolen Wirkung und der Neuling erhofft sich legal und risikolos eine Wirkung ähnlich Anabolika.

Übrigens hat ein gutes Training immer eine anabole Wirkung.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg, schönes W E..

Nein gibt es so gesehen nicht.

Die einzige Alternative wären Wachstumshormone, das einzige das nicht schädlich ist heißt Jintropin das nimmt z.b Sylvester Stallone schon lange, es ist verdammt teuer weil es das einzige künstliche Hormon ist das dem menschlichen zu 98% gleich ist.

Alles andere würde ich nie anfassen.

Lg

Wie wahrscheinlich ist es das hier anabolika genutzt wurde?

Ich find den body echt super nice aber sieht irgendwie schon echt extrem aus also so als wenn das normalerweise nicht geht..

Und woran erkennt man das sowas eingenommen wurde?

...zur Frage

Steroidkur für junge Anfänger?

VORWEG: Die Entscheidung ist gefallen! Ihr habt keinen Einfluss mehr auf diese bzw könnt sie mir nicht ausreden, wenn ihr mir trotzdem helfen wollt und euch um meine Gesundheit kümmert, könnt ihr mir ja die "sicherste" Methode/Kur empfehlen

Ich habe vor den Weg eines unterstützten Athelts zu gehen, da ich einen ziemlich niedrigen natürlichen Teso Wert habe wollte ich diesen etwas pushen. DIe Betonung liegt hierbei auf etwas, ich will keine unglaublich krasse Kur fahren sondern lieber eine leichte, ich weiss dass eine Kur immer mit Risiken bzw Nebenwirkungen verbunden ist, allerdings will ich diese dennoch minimieren und denke dass ich schon mit einer vergleichsweie niedrigen Dosierung viel erreichen kann was dann auch nach der Kur bleibt

Nun die Frage: Wie könnte eine solche Kur aussehen, sollte wie gesagt nichts sein was mich komplett zerstört sondern einfach nur ein wenig "unterstützt"

...zur Frage

Werbung - Kunst

Hallo,ihr Lieben! ich muss zum Thema Werbung ein Produkt so gut es geht darstellen .. 1. Bild : direkte Entsprechung 2. Einschränkung (Marke etc.) 3. Erweiterung (Wirkung) 4. Metapher/Vergleich 5. Gegensatz

Ich hatte die IceWatch ! also eine Uhr und habe Probleme was zum Gegensatz zu finden .. als Metapher habe ich die Uhr zusammen mit Eiswürfeln dargestellt wegen der Marke ''Ice'' .. hättet ihr eine Idee zum Gegensatz? oder könntet ihr mir ein besseres Produkt empfehlen?

vielen Dank im voraus :)

...zur Frage

Fragen zu Steroiden?

Hallo, meine Frage ist eine reine Interessefrage, mir ist klar, wie schädlich es ist sich künstliche Hormone zuzuführen, ich habe auch nicht vor, dies zu tun. Also : Sind Steroide und ihr Gebrauch legal in Deutschland? Welche Steroide gibt es? Ist Testosteron eine Art Steroid? Und : Wie viel bringen Steroide wirklich beim Muskelaufbau, wenn man jetzt z.B. von 4 Mal die Woche Krafttraining je 1-2 Stunden ausgeht? Sieht man deutlich schneller Ergebnisse? Kann man damit krassere Ergebnisse erzielen, als mit Natural Training? Als Beispiel bei diesem Typ : 1,83m groß, 75 Kilo schwer, 20 Jahre alt (männlich), kaum Körperfett. LG

...zur Frage

Stofft jeder angäbliche "Naturalbodybuilder"?

Hej Fitnessfreunde Viele Bodybuilder sagen dass sie angäblich Natural seien wie z.B Tim Gabel, er sagt ja ständig dass er Natural ist und man einen Test mit Ihm machen kann beim Arzt. Viele Bodybuilder schauen eben nicht mehr Normal aus und sagen eben dass sie Natural sind, sie nehmen zwar vlt. kein Anabol aber vlt viele andere Sachen die viele Nebenwirkungen haben und irgendwie zu einem "illegalem" Muskelzuwachs führen.

Viele von Ihnen trainieren ja 5-10 Jahre und viele auch ueber, aber es gibt dann eben manche die genau so lange trainieren und trotzdem nicht so krass aussehen und manche die irgendwie trotz ungefährer gleicher Ernährung, trotzdem nicht so gut wie die aussehen und dann antworten die Bodybuilder jedesmal, dass sie einfach eine bessere Gene haben. Aber ich glaube das nicht. Wie seht mit Karl Ess aus, ist so ein Körper erreichbar ohne zu stoffen?

Könnt ihr mich da aufklären? Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?