Fitness Kündigung mit chronischer Erkrankung

3 Antworten

das steht in den AGB bzw. im Vertrag des Studios, ob Du die Möglichkeit zu einer außerordentlichen Kündigung hast. Wenn diese Möglichkeit nicht gegeben ist, dann bleibt Dir leider nur die Möglichkeit, fristgerecht zu kündigen.

im vertrag steht das wenn man kein sport mehr machen darf aus dem vertrag raus kommt

0
@Ane80

dann geh' einfach nochmal hin und sprich mit denen. Vielleicht erläutern die dann auch, ob sie noch irgendetwas brauchen.

0

Hallo Ane80,

tut mir sehr leid fuer Dich, dass Du krank bist. Aber der Vertrag mit dem Fitness-Studio wird hiervon nicht beruehrt, es sei denn, es gibt eine entsprechende Klausel.

Du solltest daher fristgerecht zum Ablauf der Vertragszeit kuendigen.

Liebe Gruesse

Denn mache Es Ihnen klar.Das Ist ein Kündigungsgrund um Aus einem Fest abgeschlossenen Vertrag zu kommen.

Wie oft wird die Erwerbsminderungsrente zu 100%, bei chronischer Erkrankung verlängert bis man sie dann auf Dauer bekommt?

Ich 44, bin seit ein paar Jahren wegen schwerer seelischen Erkrankung auf Erwerbsminderungsrente zu 100%. Aktuell habe ich 3 Jahre verlängert bekommen, bis 2017. Seit einiger Zeit mache ich mir schon wieder große Sorgen, was nach 2017 kommt. Wer weiß, wann man die Erwerbsminderungsrente auf Dauer bekommt?

...zur Frage

Kündigung Mc fit wegen Rückenproblemen.

Hallo War vor ein paar Tagen beim Arzt der hat mir ein grünes Attest (?) gegeben wo drauf steht: O.g. Patientin kann wegen neu aufgetretener Erkrankung nicht mehr am Sport (auch Fitness. Training) teilnehmen. So wollte halt nun die Kündigung schreiben. Wie gehe ich das genau an? Möchte ja den Grund meiner Erkrankung nicht mitteilen. Nur das ich aufgrund der Erkrankung nichtmehr Sport machen kann. Denn Rückenprobleme nehmen die irgendwie nicht als Erkrankung wahr. Der Vertrag läuft seit dem 20 oder 22 August wieder für 6 Monate habe das verpasst zu kündigen (eigene Dummheit) würde jetzt bis Februar noch laufen. Schreibe ich also: Hiermit kündige ich, wegen einer neu aufgetretenen Erkrankung und der damit verbundenen Sportunfähigkeit, meinen Vertrag. Bitte senden sie mir eine Bestätigung der Kündigung zu. Mit freundlichen Grüßen Anna ***** Ist das so okay? Danke für Antworten.

...zur Frage

Fitnessstudio wegen Krankheit kündigen?

Hallo ihr lieben 
Ich habe einen Fitnessstudio Vertrag auf zwei Jahre laufen 
Heute habe ich ein Attest vom Arzt bekommen das ich dauerhaft wegen einer Erkrankung nicht ins Fitnessstudio gehen kann 
Jetzt meine Frage. Muss der Fitnessstudio Betreiber diese Kündigung akzeptieren oder kann er auch ablehnen?
PS: in meinem Vertrag steht " der Vertrag verlängert sich für die Ruhezeit für die man krankgeschrieben ist, zB bei Schwangerschaft oder Krankheit "
Ich habe aber keine Ruhezeit sondern es steht nur das darin ab wann ich nicht am Fitnessstudio teilnehmen kann

...zur Frage

Kündigung Fitnessstudio nach Stilllegung

Folgendes Problem: Kunde K hat einen Vertrag über sechs Monate bei einem Fitnessstudio F für eine Kampfsportart abgeschlossen. Kunde K ist noch minderjährig, seine Mutter hat den Vertrag unterschrieben.( Aber das tut bestimmt nichts zur Sache) Der Vertrag verlängert sich stillschweigend um sechs Monate, wenn nicht drei Monate vor Vertragsende gekündigt wird. Wegen einer Handverletzung hatte Kunde K eine Sportbefreiung über drei Monate. In Vereinbarung mit dem Sportstudio wurde der Vertrag für die drei Monate stillgelegt. Meine Frage nun: Verschiebt sich damit auch der Kündigungszeitpunkt um die drei Monate nach hinten? Fitnessstudio hat die Kündigung so nicht anerkannt und ist der Meinung, die Kündigung hätte schon zum eigentlichen Ende der Vertragslaufzeit erfolgen müssen, ungeachtet der dreimonatigen Stilllegung. Im Vertrag steht, dass sich der Vertrag um die Zeit der Stilllegung verlängert. Meine Meinung ist, dass man dann auch drei Monate vor Ende der "neuen" Vertragslaufzeit kündigen kann. Weiß jemand, wie die Rechtslage ist? Und wenn Kunde K den Zeitpunkt tatsächlich verpasst haben sollte, wie er dann eventuell aus dem Vertrag doch noch rauskommen könnte? Würde es mit einem Attest vom Arzt funktionieren? Und wenn ja-zu welchem Zeitpunkt könnte Kunde K dann kündigen?

Würde mich sehr über eine Antwort freuen!

Vielen Dank!

...zur Frage

Das Fitness-Studio lehnt Kündigung ab, weil das Datum im Attest fehlt. Was kann ich da machen?

Ich bin seit 4 Monaten sportunfähig, da ich Aufgrund einer entzündeten Schilddrüse ein geschwächtes Immunsystem habe und praktisch jede Woche krank bin.

In dieser Zeit habe ich bisher kein einziges Mal das Center besuchen können und werde es auf unabsehbare Zeit weiterhin nicht tun können.

Ich habe vom Arzt ein Attest bekommen, das schildert, dass ich zur Zeit bis auf weiteres sportunfähig bin.

Er sagt, die Dauer der Erkrankung ist unmöglich abzuschätzen und fällt sowieso unter die Schweigepflicht.

Das Fitness Studio lehnte meine Kündigung aber ab.

Denen fehle die Art und Dauer der Erkrankung (welche im Attest nicht angegeben sind).

Ich habe dort angerufen und nach langem hin und her sollte ich lediglich erneut ein Attest holen und eine Fotokopie per Email schicken.

In der Email habe ich ebenfalls auf §307 Abs.1 hingewiesen, nachdem eine unangemessene Beeinträchtigung meinerseits bestehe, sollte die Kündigung wieder abgelehnt werden und der Einzugserlaubnis wiedersprochen. Weiterhin habe ich die darauf hingewiesen, sollte trotzdem eine Abbuchung erfolgen, dass ich mir diese über die Bank wiederhole.

Bin ich nun aus dem Vertrag raus?

...zur Frage

Fitnessvertrag kündigen?(Abschluß war mit 17 Jahren)

Hallo brauche Hilfe, habe ein Fitnessvertrag unterschrieben wo ich noch 17 Jahre alt war ohne wissen meiner Eltern. Danach war ich 2 monate unfähig sport zu treiben (Attest vom Arzt). Jetzt habe ich fristgereicht gekündigt und heute erhalte ich vom Fitness ein Brief mit folgendem schreiben, Vertrag verlängert sich um 13 wochen wegen Auszeit (Attest). Habe es meinen Eltern gebeichdet, die sind jetzt stinksauer, haben dort angerufen und sich beschwert. Fitness meint alles ist gültig. P.S. bin jetzt 18 jahre alt. Kann ich nichts machen vom Vertrag noch zurückzutreten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?