Fitness Krafttraining: Wie oft pro Woche?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nun da stellt sich erstmal die Frage an wievielen Tagen in der Woche du denn trainieren möchtest. Für 3-4 Tage wird wohl ein Ganzkörperplan das Optimum darstellen. Natürlich kann man ebenfalls ein 2er mehrfach ausführen. Wenns denn 6 sein sollen kann man auch nen 3er zweimal die Woche machen.

Ist letztlich immer etwas individuell. Allgemein gilt am effektivsten ist eine möglichst hohe Frequenz, die trotzdem noch genügend Regeneration erlaubt.

Frage ist natürlich auch ob man nur Krafttraining machen will. Ansonsten kann man natürlich auch 6-7 Tage trainieren aber es aufteilen ala 3-4 mal Krafttraining und die anderen Tage eher was in Richtung Ausdauer wie Radfahren, Schwimmen, Joggen etc pp. Auch bauen einige Leute einen Tag ein für Mobility, sprich Dehnen, lernen von Bewegungsabläufen, ggf. Rotatorentraining für die Schulter zur Verletzungsprophylaxe usw.

Was die Erholung usw. angeht muss aber auch gesagt werden, dass da nicht nur der Muskel reinspielt, sondern auch das zentrale Nervensystem. Neben der eigentlichen Trainingshäufigkeit spielen da auch Faktoren wie Muskelversagen eine Rolle etc pp. Ist also insgesamt alles etwas komplexer, viel ist auch sehr individuell und müss über Trial and Error herausgefunden werden.

Aber wie gesagt die erste Frage die sich daraus stellt ist erstmal wieoft du denn trainieren möchtest.

samarina28 02.08.2014, 13:09

ich würde etwa 4-5 mal die woche trainieren :) eher 5 mal die woche wenn ich es schaffe ^^

0
apachy 02.08.2014, 17:22
@samarina28

Hast du bestimmte Tage im Kopf bzw. wirds dazwischen meist nen Pausentag geben oder reden wir eher von 5 aufeinander folgendenen Tagen usw?

0

Du kannst auch jeden ins Studio rennen, aber viele Übungen, auch wenn sie gezielt sind, beanspruchen auch Muskelgruppen, die du in der anderen Einheit trainiert hast und das kann u.U. unangenehm werden. Außerdem ist es so leichter die Motivation zu halten, anstatt in der Anfangszeit jeden Tag zu trainieren und nach ein paar Wochen aufzuhören...

Was möchtest Du wissen?