Fitness für Übergewichtige?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Muskelaufbau-Training wäre gut für Dich, weil mehr Muskelmasse mehr Energie verbraucht. Das heißt, selbst, wenn Du nichts tust (schlafen, fernsehen...) verbrauchst Du mit mehr Muskelmasse mehr Energie, als mit wenig Muskelmasse. 

Durch Muskelaufbau steigerst Du deinen Grundumsatz an Energie.

Beim Cardiotraining hast Du nur WÄHREND des Trainings einen erhöhten Energiebedarf und noch kurz danach (Nachbrenneffekt).

Während des Muskelaufbautrainings ist dein Energiebedarf nicht ganz so hoch, wie während des Cardiotraings, dafür hast Du durch mehr Muskelmasse IMMER einen erhöhten Energiebedarf.

Also lass Dir im Fitnessstudio einen Ganzkörperplan zum Muskelaufbau geben und trainiere danach 2-3× die Woche. 

Natürlich könntest Du auch daheim mit Eigengewichtsübungen wie z.B. Liegestütz, Chrunches, Superman, Kniebeugen usw Muskelaufbautraining betreiben. www.eigenerweg.de

Cardiotraining kannst Du zusätzlich machen, wenn Du Lust hast. Nachhaltiger wäre es, Dir stattdessen einen Sport zu suchen, der Dir Spaß macht, im Verein. Das hälst Du länger regelmäßig durch. Abnehmen ist eine Motivation, aber Spaß am Sport eine viel bessere, um sich regelmäßig zu bewegen.

Wie allerdings hier schon erwähnt, ist die Umstellung deines Eßverhalten noch deutlich wichtiger, als der Sport, wenn Du abnehmen und dein Gewicht danach dauerhaft halten möchtest.

Beschäftige Dich mit gesunder Ernährung und mach KEINE Diät. Diäten wirken nicht nachhaltig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoJo77542353546
12.08.2017, 12:06

Ist 1h schwimmen empfehlenswert und das 3-5 mal in der Woche?

0

Hallo! Zunächst brauchst Du kein Studio wenn Du durch Sport abnehmen willst. Z. B hat eine Freundin nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät.

Doch Studio - Achtung : Alleine mit Krafttraining geht das nicht. Fakt : Hat man solche Probleme mit dem Gewicht dass man diese nicht mit Kraftsport alleine bewältigen kann, so braucht man zusätzlich eine sportliche Aktivität mit einem optimalen Kalorienverbrauch. 

Optimal zur Fettverbrennung sind der Crosstrainer, das Laufband und Joggen. 

Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter Fettverbrennung bleibt.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoJo77542353546
12.08.2017, 11:34

Und wie oft in der Woche?

1

Würde keinen Trainingsplan von hier nutzen. Besuch lieber deinen Arzt und klär ab wie du am Besten abnimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cardio Training - Die Geräte stehen in jedem Fitness Studio

Die belasten auch nicht deine Gelenke, und du verbrennst Fett

Würde am Anfang erstmal 3x die Woche 1 Stunde Cardio machen, nicht Laufband oder sowas sondern Crosstrainer - Der ist Super

Du kommst ins schwitzen verbrennst einiges und wirst fitter. Nach und nach steigerst du dann die Trainingseinheiten. Muskelaufbau würde Ich irgendwann dann hinzufügen denn sonst hängt die Haut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich im Studio anmeldest wird sich ein Trainer mit dir Auseinandersetzen. Der erstellt dir einen Plan und zeigt dir wie du trainieren solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das machen die im Fitnessstudio mit dir zusammen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sport ist gut, den eigentlichen Erfolg wirst Du aber eher über eine gute Ernährung/Ernährungsumstellung erreichen...

Schau Dir mal meine Antwort an bei:

https://www.gutefrage.net/frage/wie-geht-gutes-abnehmen

Stichworte: intermittierendes Fasten, ketogene Ernährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoJo77542353546
12.08.2017, 11:36

Kenn mich nicht so gut mit Lebensmitteln aus wo würd ich so nen ketogenen Ernährungsplan herbekommen??

0

Gym ist rausgeschmissenes Geld. Geh einfach raus und Lauf. Jeden Tag ein bisschen mehr. Oder geh Schwimmen. Das reicht um abzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?