Fitness frage ... Massephase

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nun, ich fürchte, dass dir ausser "Essen" nichts anderes übrig bleiben wird. Vielleicht gibt es ja Präparate, aber damit kenn ich mich nicht aus. Ich weiss auch von anderen, die bei viel Training sich sogar vor dem masslosen "Essen-müssen" am Ende ekeln.

Also... ich würde in einem Zeitfenster von 30 Minuten vor oder/und nach dem Training eiweissreiche Kost verzehren. Viel Fisch und Fleisch (Dönerfleisch eher nicht). Einmal die Woche sind auch Nudeln gut.

Also ich hatte das gleiche Problem, hatte genau die GELICHEN Daten wie du :D

Das Problem bei uns ist, das wir einen SEHR guten Stoffwechsel haben.

Haben danach Proteine genommen und siehe da, nach 3 Monaten wog ich 70 und jetzt 75 ;))))

Wolf530 06.12.2013, 11:01

Als Ersatz des proteinreichen Fischmehls soll zukünftig vermehrt Protein aus Fliegenlarvenmehl angeboten werden, habe ich bei Wiki gelesen. Es werden dazu millionenfach Stubenfliegen (Musca domestica) herangezogen. Aus einem Kilogramm Fliegeneier können ungefähr 380 bis 420 Kilogramm Protein entstehen.

65 t Blut aus herkömmlichen Schlachtereien werden benötigt, um 100 t Fliegenlarven auf eine Länge von jeweils rund 12 mm heranzuziehen, aus denen wiederum im Wege der Trocknung, Vermahlung zu Madenmehl und anschließenden Pelletierung 20 t des Proteinprodukts gewonnen werden....

0
DanielBSt 06.12.2013, 13:53
@Wolf530

In Thailand essen die Menschen Grashüpfer und Insekten ... also glaube ich kaum das diese Fliegen ein so großes Problem für mich darstellen. :D

0
Wolf530 07.12.2013, 04:57
@DanielBSt

..ha..hab auch schon häufiger mal ne Made mitgegessen.... aber...mein Beitrag war auch halb im Scherz und knüpfte nur an billog's Hinweis an, dass er nicht auf "whey shakes" stehen würde...natürlich wird man diese Proteine problemlos essen können.

0

bevor ich es vergesse ich steh nicht so auf diese whey shakes...

Was möchtest Du wissen?