Fitness Ernährungsplan Hardgainer?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich mache eine Massephase mit Verzicht auf Kohlenhydrate und ernähre mich somit vorwiegend von Eiweiß und Fett. Hat den Vorteil, dass du am Ende nicht unnötig lang definieren musst.

Ich esse so über den Tag verteilt:

- 3 Esslöffel Rapsöl (kannst auch ein anderes nehmen)
- 3 Eier
- 3 Würste (z. B. Wiener oder Bifi)
- etwas Käse
- 2 Eiweiß-Shakes mit Wasser (musst dich überwinden, da in Milch leider zu viel Zucker enthalten ist)
- Mittagessen (kocht meine Mutter halt auf Eiweiß-/Fettbasis; müsstest dich im Web informieren, aber z. B. Linseneintopf, gefüllte Paprika, Spargel mit Schinken, usw., aber keine Beilagen (oder nur wenig) wie Nudeln)
- Dosenfisch
- 120 g Nüsse
- verschiedene Rohkost (Gemüse)

Joa, das war's so ziemlich. Da Fett viel Kalorien hat, kommst du damit schon annähernd auf deine 3.000. Vllt. noch bisschen was hinzufügen, aber halt auch an die Gesundheit denken, denn zehn Bifis pro Tag sind sicherlich auch nicht gesund.
Wichtig ist, am besten gar keinen Zucker oder nur ganz wenig. Der minimale Zucker im Eiweiß-Pulver ist in Ordnung, auch in abgepacktem Fisch, aber halt auf keinen Fall (!!!) zu Gummibärchen greifen.
Viel Glück!

Kommentar von Luki333
22.05.2016, 01:32

Wenn er sagt er ist hardgainer, kannst du ihm doch keine low-carb ernährung vorschlagen.... Junge junge

0

Was möchtest Du wissen?