Fitness, Ernährung, an Gewicht zunehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst auf Nahrungsmittel umsteigen die extrem Kaloriendicht sind!!(viele Kohlenhydrate, fette, Proteine) gesunde Lebensmittel haben meistens eine geringe Kalorien dichte. Hau dir alles rein auch Süßigkeiten da diese besonders Kalorien dicht sind !! Wenn du Wirklich gar nicht zunehmen kannst muss man nämlich auch mal den gesundheitlichen Aspekt außen vor lassen. Wenn du dann die entsprechende Masse oder Wunschgewicht erreicht hast kannst du wieder auf etwas gesündere Nahrung umsteigen um zum Beispiel zu definieren!

hthugjayjoe 10.04.2016, 13:04

Und lass die Zigaretten weg, da diese den Stoffwechsel einschränken !!

0

Hallo mcshayk!
Ich hatte genau das gleiche Problem sehr groß aber dünn und habe nicht zugenommen. Aber das Stichwort ist essen! Versuch so viel und gesund zu essen wie möglich. Am besten viel Nudeln oder auch Vollkornbrot. Deine Malzeiten dürfen ruhig sehr fertig sein( gesunde Fette nicht unbedingt McDonald's) . Damit du auch wirklich zunimmst musst du erstmal über deinen Hunger hinaus essen! Am Anfang ist es schwer aber du kannst ja deiner Mutter sagen dass sie zb wenn ihr Nudeln esst immer 400g Nudeln machen soll und das muss dann auch runter!
Und im Fitness solltest du erstmal die Grundübungen wie Bankdrücken und Kniebeugen und Kreuzheben machen. Keine Sachen wie unter arm oder einzelne bestimmte Muskelpartien. Am Anfang erstmal die Grundübungen Bankdrücken,Beinpresse/Kniebeuge,Kreuzheben,Schulterpresse.
PS: du kannst dir auch einen masse Shake holen mit extra Kalorien fetten und Eiweiß den du trinken kannst.

Ich hoffe ich konnte dir helfen MFG #KB24

Kein Alkohol, keine Zigaretten.
Viel Eiweiß, du brauchst einen Kalorienüberschuss. Nüsse sind z.B. sehr gut

Was möchtest Du wissen?