Fitness bitte um hilfe

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ok, räumen wir mal den Saustall auf hier. Es gibt keine Hardgainer! Das ist ein etabliertes Unwort von und für Leute, die durch falsche Ernährung und ein schlechtes Training keine Erfolge erreichen und sich und ihr Versagen rechtfertigen müssen. Es igbt lediglich verschiedene Körpertypen, jeder von diesen Typen ist in der Lage, Muskeln aufzubauen insofern keine Erkrankung vorliegt.

Der dt. nimmt laut Untersuchungen 150% des benötigten Eiweißes schon über die normale Ernährung auf. Whey sind billigste chemische Schundprodukte, mit denen du nur sinnlos deinen Körper (NIeren und Leber) belastest. Willst du das unbedingt nehmen, tu es, es wird dir absolut nichts bringen.

Ein Weight Gainer ist so ziemlich das lächerlichste und dümmste Supp was auf dem Markt existiert. Molke mit Zucker, Anteil von Mineralien und Vitaminen? Schönrederei und absolut lächerlich. Dieses Zeug nehmen nur irgendwelche ahnungslosen Kiddies, deren McFit "Trainer" gesagt hat, "ohne geht nischt Digga, musst krass Fett afubauen und in Muskelmasse umwandeln alter" (was selbstverstänlich nicht geht). Du hast ALLES was du brauchst in super hochwertiger Form in deiner (möglichst pflanzlichen) Ernährung. Also zusammenfassend:

Ernährung: Ausgewogen, vielseitig und so pflanzlich wie möglich. Kein Fleisch- oder Proteinmassenkonsum. Der stärkste Mann Deutschlands Patrik Baboumian ist Veganer, dass sollte Beweis genug sein, dass du weder Proteinpräperarte noch sonstigen Müll brauchst, denn nicht mal er, ein Profi, nimmt dieses Zeug. Achte immer auf schöne große Portionen Gemüse, komplexe Kohlenhydrate und gesunde (ungesättigte) Fette, dann bist du auf der sicheren Seite.

Training: Du hast keine Ahnung was du da eigentlich tust oder? Da du die Entwicklung deines Körpers noch nicht abgeschlossen hast, solltest du ein Gewicht wählen mit dem 15-20 Whds sauber durchführen kannst. Gewöhne dich an die Bewegungen, denn auch an diese muss der Körper adaptieren. Schaffe dir eine Basis mittels Eigengewichtsübungen:

  • Kniebeugen mit Körpergewicht
  • Liegestütze
  • Klimmzüge
  • Ausfallschritte
  • alle Formen von Crunches
  • sämtliche Übungen für Rotatoren und Spannungsmuskulatur, also statische Übungen
  • Dips
  • Seilspringen
  • sämtliche Ausdauerübungen
  • ggf. eine Isoaltionsübungen für die Arme

Such dir einen kompetenten Trainer und trainiere mit ihm die Technik des Kreuzhebens, Kniebeugens und Bankdrückens. Mach das nicht auf eigene Faust, sowas geht fast immer ordentlich nach hinten los. Hast du dich an Bewegungen gewöhnt und eine muskuläre Basis aufgebaut, trainiere nach einem GK basierend auf den schweren Grundübungen (z.B. WKM), hier wirst du schnell an Kraft und Masse zulegen. Aber wie gesagt: Die Basis ist wichtig, wie in jedem Sport. Wenn sie nicht stimmt, ist schnell Schluss oder Erfolge lassen ewig auf sich warten.

Trainiere deinen Körper komplex und gleichmäßig, so lernst du deine Muskeln im Kollektiv zu beanspruchen und beugst Dysbalancen und Haltungsschäden vor. Nur ein gleichmäßig trainierter Körper ist stark, alles Andere kannst du vergessen (Stichwort: Discopumper)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest in deinem Alter von sämtlichen Mittelchen und Pülverchen absehen. Es gibt dir viel mehr wenn du doch jetzt auf eine gesunde Ernährung konzentrierst. Whey und ähnliche supps würde ich eher an erfahrene Sportler empfehlen, da du damit gar nicht richtig umzugehen wüsstest (will dich damit nicht beleidigen, aber Erfahrung ist da wichtig)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok, Wenn du gerade erst anfaengst: keine Supplements.. Nur richtig ernaehren dann passt alles. Da du warscheinlich Hardgainer bist also eher duenn, mit gutem Stoffwechsel lohnt sich spaeter ein Weight Gainer.

Dadurch nimmst du dann extrem viele Kohlenhydrate also Energie auf.. da ist dann auch dein Eiweiss/Aminozeug drin, also ist kein Eiweiss sonst mehr noetig. Perfekt zum Masse aufbauen, du wirst ein bischen Fett mit aufbauen. Aber auch direkt breiter wirken.

Whey ist fuer nach dem Training gedacht, um die gereizten Muskeln direkt mit Eiweiss zu versorgern, auch sinnvoll. Da du direkt das Eiweiss gebuendelt einnimmst. Kannst du relativ pure Muskelmasse aufbauen.

Casein ist so wie Milchprotein und ist auch in Joghurt/Milch etc Magerquark und so , und sollte man Abends nehmen.. vor dem Schlafen gehen.. kann man auch mit 250 gr Magerquark ersetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darkgamer56
02.09.2013, 01:01

Also sind whey und weight gainer nicht das gleiche weil ich habe immer gedacht wenn ich jetzt mit fitness anfange das ich nur ein whey trinken muss und dadurch dann zunehme aber natürlich auch viel esse ,und ich bin kein untergewicht sozusagen da ich abgenommen habe und eig sehr viel esse ,wenn ich jetzt zum fitness gehe wie soll ich vorgehen soll ich mir ein whey holen oder doch ein weight gainer um masse aufzubauen oder soll ich erstmal auf alles verzichten und meine ernährung in der hinsicht steigern ?

0

Was möchtest Du wissen?