Fitness Armband mit Blutdruckmessung, wie funktioniert das?

 - (Sport, Blutdruck, Befinden)

2 Antworten

Die Manschette trägst du am Arm. Sie wird mit Luft gefüllt, wie bei einer analogen Messung, bis kein Blut mehr durch die Adern fliest, dann wird die Luft schrittweise abgelassen und die Geräusche des Blutflusses geben den niedrigeren Wert an. Hast einen Computer am Arm.

Hallo Kamihe, zunächst frohe Weihnachten, es ist ja nett, dass Sie eine Antwort gegeben haben, und hört sich auch professionell an, hat aber mit der Frage nichts zu tun. Es handelt sich, wie beschrieben u n d im B I L D dargestellt, um ein Fitness-Armband, oder nennen Sie es Fitnessuhr, oder Fitness-Tracker, also das was abermillionen Leute an Arm haben, und das wiegt nur ein paar Gramm, und eine (aufblasbare) Manschette gibt es da definitiv nicht. Antwort geben können nur Leute die eingehende Kenntnis haben von Auswertungen auf der Haut, welche durch Lichtwellen erkannt werden können, denn an der Rückseite solcher Fitnesstracker gibt es zwei optische Elemente, und durch Rückmeldung der Haut werden die Informationen wie Blutdruck etc. erkannt / errechnet. Hier interessiert nur eine fachkundige, einfache Erklärung, wie Blutdruck o h n e Manschette ermittelt werden kann.

0
@reiners1

Nun gut, ich habe lange gesucht nach der Funktionsweise dieser Fitnessuhr und habe nichts gefunden, dass man den Blutdruck über Sensoren messen kann, durch Digitalanzeige, was mir auch unlogisch erscheint, da der höhere Druckwert nur zu messen ist, wenn das Blut gestaut ist.

0

Es ist sicher eine Betriebsanleitung auch dabei. Da stehen solche Dinge drinnen (Funktionsweise)

Hallo Katze, wenn es so einfach wäre, hätte ich nicht gefragt. Das ist ernsthaft, und Scherzantworten helfen nicht.

0

Verweigerung von bestimmten Untersuchungen im Krankenhaus ...

Vor einiger Zeit lag ich wegen plötzlichem (grundlosen) Herzrasen im Krankenhaus und war für eine Nacht durchgehend an ein EKG angeschlossen und hatte eine Blutdruckmanschette am Arm, die alle 15 Minuten den Blutdruck gemessen hat.

Da ich an Rheuma leide, war das stillliegen die ganze Nacht schon eine Qual für meine Gelenke, aber das automatische Blutdruckmessen war nach einiger Zeit unerträglich. Ich klingelte nach dem Pflegepersonal und bat darum, die Manschette entweder zu lockern oder ganz abzunehmen und eben normal zu messen. Sie sagten das ginge nicht. Ich unwissendes Wesen habe es die restliche Nacht ausgehalten, weil ich dachte das muss jetzt eben sein. Am nächsten Tag habe ich verlangt (!) auf die normale kardiologische Station verlegt zu werden (die vorherige Nacht verbrachte ich auf der Wachstation) was dann nur zähneknirschend veranlasst wurde.

Aber wäre nicht die Nachtschwester verpflichtet gewesen, etwas zu unternehmen, wenn ich die automatische Blutdruckmessung nicht mehr wollte bzw. nicht mehr ausgehalten habe? Immerhin kann man ja auch sonst Untersuchungen verweigern.

...zur Frage

Ich sehe Sterne/Lichtpünktchen?

Ich bin kurzsichtig und ziehe meine brille un der Schule beim Sport aus ,damit sie nicht kaputt geht und einmal habe ich einen Ball gegen den Kopf bekommen, das tat garnicht weh da der Ball ein weicher Ball war, allerdings hab ich dann für ca. 10 Sekunden überall wo ich hingesehen habe kleine Sternchen oder besser gesagt Lichtpunkte gesehen. Was ist das oder woran liegt das?

...zur Frage

Blutdruckmessung endet in Katastrophe

ist es möglich das es Menschen gibt die eine Phobie davor haben Blutdruck messen zu lassen, denn ich glaub ich hab so eine. Das äußert sich dahingehend das sobald wie ich die Manschete umgelegt bekomme, ich total aufgeregt werde, was sich auf meinen Puls/ Herzschlag auslegt und somit das Ergebni verfälscht wird, indem erstens der Puls unverhältnismäßig hoch wird und der Blutdruck auch. Vor der Messung fühle ich mich ausgeglichen, nur wenn jemand mir diese Manschett drum macht gehts "rund". Ich weiß auch wieso das so kommt, es ist weil ich schon vorher weiß das ich dabei fast ohnmächtig werde, bzw. mich so fühle als würde ich gleich ohnmächtig (weil der Arm so abgeschnürt wird...) was soll man dem Arzt dann sagen, wenn er eine Messung machen wil, angenommen er verschreibt dagegen Medkamente, die ich aber gar nicht brauche..?

...zur Frage

Ich werde verrückt bei mit meinen körper ist da nun was schlimmes?

Ich war beim kardiologen wie man bei den Bild sieht beim 24h Blutdruck auch und die wollten mir betablocker geben habe ich aber nicht eingesehen ich bin erst 19! Und habe nochmal ein Termin beim kardiologen gemacht, ich habe beim Training z.b. immer starkes herzstolpern mit Schwindel, der Schwindel tretet öfter ein dann Übelkeit und sehr kalte Füße abends beim liegen..

Aber der Echo hat kein Befund dargestellt, bloss er ist ja etwas her kann sich in der Zeit was geändert haben ?

Wegen den Blutdruck Teil es sah auch ziemlich verkommen aus muss ich sagen und ist immer runtergerutscht das ich es paar mal selber ranmachen musste..

Meine Frage ist kann da wirklich was schlimmes am Herzen sein was niemand findet oder so ? Ich hatte das mit den herzstolpern noch nie so stark :( Ich wollte eine sportkarriere anfangen und jetzt das!!! Ich will nicht so früh sterben oder geschweige sowas mit den Herz haben das ich beschränkt bin und nicht das machen kann was ich will ...

Kann mir da einer helfen oder sagen was das sein könnte ??

...zur Frage

zu hoher blutdruck? ruhepuls 155/78

Für eine Studie wurde bei uns der Ruhepuls gemmesn und das mehrer male bei mir kamen immer fast gleiche Ergebnisse raus. Hier ein Beispiel: 71 Schläge und 155/78 mmHg nach dem ganzen gemesse mussten wir einen shuttle-run machen. danach hatte ich einen Puls von 209. Als wir fertig waren kam der Arzt zu mir und gab mir einen Umschlag und meinte ich hätte zu hohen Blutdruck und ich solle ihn meiner Mutter geben. Natürlich habe ich den Umschlag aufgemacht und gelesen. darin stand, dass ich zu hohen Blutdruck hätte und dann das Ergebnis. Ich mache sehr viel Sport (Leichtathletik) bin 14, 1.74m gross und wiege 59kg. Ein Mädchen aus meiner Klasse, dass auch sehr viel Leichtathletik macht hat fast die selben Ergebnisse wie ich, sie hat auch so einen Brief bekommen. woran kann das liegen? was kann ich machen?

...zur Frage

Soll ich mir ein Fitness Armband kaufen?

Hallo liebe Community,

ich habe jetzt schon so oft Freund und Bekannte mit Fitnessarmband gesehen und frage mich mittlerweile, ob ich mir auch ein solches zulegen sollte. Also ich weiß ja schon, dass man damit nicht nur alles mögliche messen kann (Blutdruck, Schritte, Kalorienverbrauch, Trainingsergebnisse usw.)

Ich finde halt auch diese Pushbenachrichtigungen geil, die vom Handy aufs Armband gesendet werden.

Meine eigentliche Frage ist allerdings: Macht so ein Armband wirklich glücklich?

Ich gucke so schon so oft auf mein Handy... wenn ich jetzt wirklich jede einzelne Nachricht direkt am Handgelenk sehe/spüre/höre denke ich halt, das ist etwas zu viel des Guten.

Und nicht nur alleine bei den Pushbenachrichtigungen... Man schaut ja zusätzlich noch hin und wieder auf seine Tagesergebnisse und all das.

An die Leute, die schön länger mit einem solchen Begleiter am Arm rumlaufen: Seid ihr noch glücklich mit damit? Gibt es hier Leute, die es genau aus dem selben Grund den ich befürchte (einfach zu viele Informationen im Alltag) abgelegt haben und jetzt nicht mehr benutzen?

Danke vorab.

Für mich käme das Vivosmart HR in Frage

http://www.fitness-armband-kaufen.com/fitness-armband/

Solle alles können, was ich brauche.

Danke vorab für eure Meinungen und Erfahrungen....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?