Fitness als Berufsmöglichkeit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schade das dir sonst niemand geantwortet hat!

Bei einer ganz normalen dualen Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann bekommt man Geld, genauso wie bei fast allen anderen Ausbildungsberufen.

Auf Ausbildungen bewirbt man sich als erstes bei einem Unternehmen deiner Wahl! In dem Fall sind es Fitnesstudios von. Am besten bei mehreren bewerben (aber nicht auf die selbe Filialkette bewerben :) )

Viele Stellenanzeigen findest du auf - https://jobboerse.arbeitsagentur.de - einfach eingeben was du suchst.

http://www.ausbildung.de/ratgeber/ausbildungsformen/betriebliche-ausbildung/  ; <-- am besten du liest dir die ganze Seite hier durch, falls du nicht weißt wie allgemein Ausbildungen ablaufen

Voraussetzung speziell für diese Berufsausbildung ist mindestens Mittlere Reife, also ein Realschulabschluss. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?