Fitness Studio kündigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein generelles Rücktrittsrecht gibt es nur für Verbraucher, die bei einem Haustür- oder Fernabsatzgeschäft abgeschlossen haben.

da du aber selbst in den Räumen des Fitness-Studios den Vertrag unterzeichnet hast, gibt es ein Rücktrittsrecht nur, wenn das ausdrücklich im Vertrag vereinbart ist.

Wieso schließt du einen Vertrag ab, wenn du ihn gar nicht haben willst?

Es zwingt dich niemand, dort zu trainieren. Aber zahlen wirst du müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die dreimonatige Kündigungsfrist  ist von Dir einzuhalten, wenn der Vertrag regelrecht zum Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt werden soll.

Widerrufsrecht besteht bei einem Vertrag der nicht online, telefonisch oder aber an der Haustür getätigt wurde, auch nicht.

Auch ein Anwalt kann Dir nicht weiterhelfen, sofern Du volljährig bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast hier keine 14-Tage-Widerrufsrecht. Der Infotag ist kein Haustürgeschäft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grubenschmalz
28.05.2016, 15:03

Kündigungsfrist heißt du musst spätestens drei Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt haben.

0

Gehst du zufällig ins happyfit? Da sind nämlich die selben Bedingungen. Da kommst nicht heraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caraphernelia33
28.05.2016, 16:02

Ausser du ziehst um und im Umkreis von 40km ist keine andere filiale.

0

Was möchtest Du wissen?