Fit eingeschlafen, kaputt und krank aufgewacht - ich dachte im Schlaf regeneriert sich der Körper - was soll das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja wenn du da gerade eine Krankheit ausbrütest, dann wirst du bestimmte Symtome Morgens erst Richtig wahrnehmen.

Zum einen arbeitet auch das Immunsystem über Nacht verstärkt, so das gewisse Abwehrmechanismen angekurbelt werden. Das kann schonmal zu erhöhtem Schleimfluss führen.

Tagsüber fällt das einem auch nicht so auf, weil man aufrecht steht/sitzt und die Nase dadurch zb. weniger schnell verstopft.

Die Krankheit hattest du schon beim Einschlafen, sie ist halt über Nacht ausgereift. Erholt hat sich garantiert ein Teil des Körpers der nicht gerade gegen die Viren oder Bakterien kämpft.

Geh zum Arzt, der kann dir helfen

Was möchtest Du wissen?