Fistel entzündet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schmerzen,Rötungen und Juckreiz sind alles Zeichen einer entzündung ich persönlich würde einen Arzt aufsuchen falls du das nicht machen willst warum auch immer lass das ding mal abheilen n bissl panthenol salbe drauf und wrnn du es ausdrückst schön vorher die hände desinfizieren am besten einweg handschuhe anziehen um zu vermeiden dass dreck und bakterien in die wunde gelangen.

Und ich denk mal du weißt dass diese fistel auch vernarben können dann wird das immmer schlimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von salvatorino
22.05.2016, 10:41

Juckreiz ist nicht dabei .Heißt das es könnte von alleine also mit eigener Hilfe heilen ?

0

Ich würde als erste Maßnahme kühlen! Als zweites würde ich in kürzester Zeit einen Arzt aufsuchen. Denn wenn sich dein Mittelohr entzündet dann sag ich "Prost Mahlzeit". Es ist nicht nur schmerzhaft sondern kann für dich auch Gefährlich werden: diese könnte sich über die Fistelungen auf den Knochen hinterm Ohr (Mastoid) ausbreiten und noch weiter. Komplikationen sind Hirnhautentzündung, Drehschwindel und Erbrechen. Es könnte außerdem dein Trommelfell reißen. 

Ich würde dir einen Besuch bei deinem HNO-Arzt raten. Denn wenn du Ohrrauschen bekommst oder schwerhörig sein solltest, kann das alles auf eine Operation hinaus laufen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?