Fissurenversiegelung wichtig?

3 Antworten

Also... wenn Dein Zahnarzt wirklich nur von einer Fissurenversiegelung geredet hat dann wird der Zahn auch nicht betäubt. In der Regel wird dies auch von einer Prophylaxehelferin gemacht. Kosten sollte dies bis zu deinem 18. Lebensjahr auch nicht. Ab 18 gibt es die Fissurenversiegelung nicht mehr, da wird wenn die Fissur etwas aufgebohrt und Kunststoff bzw Zementfüllung eingebracht. Da Kunststoffe teurer sind wird dir der Kunststoff in Rechnung gestellt da von der Krankenkasse im Seitenzahnbereich Amalgam vorgesehen ist (was aber nicht mehr viele verwenden und daher Zemente anbieten die weiß sind) An sich ist eine Fissurernversiegelung schon wichtig da die Zahnbürste nicht in die Fissuren rein kommt und sich daher dort schneller Karies bildet. (ich arbeite bei einem Zahnarzt Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen :)

Ohne Narkose ist das nicht ohne…

Fissurenversiegelung? Kostet nichts, zahlt die Kasse.

Ist ne Sache von 10 Minuten, ohne Spritze und tut nicht weh! :)

Google es

Bist Du sicher, dass deine Ärztin dich deswegen narkotisieren möchte? Hast du sicher nichts anderes?

Dann solltest Du dir überlegen, ob du dir einen anderen Zahnarzt suchst!

0

Doch die kostet etwas wenn man über 18 ist

0

Doch die kostet etwas wenn man über 18 ist

0
@Mizu17

Die kosten nur was, wenn Du schon Karies hast. Wenn du noch kein Karies hast, kosten sie nichts...

0
@FrLehmann

Achso?! Ok, dann sollt ich mit der Ärztin das nochmal besprechen ;D

0

Ist es schlimm wenn man 5 Karies hat?

Hey , ich war vorhin beim Zahnarzt und der Arzt meinte dass 5 Karies echt schade sind! :c Ich will von euch wissen ob es wirklich schlimm ist oder nicht? PS: Ich bin m/13 Danke im Vorraus

...zur Frage

nicht schmerzender Karies oder Verfärbung?

Hallo :)

Ich habe heute einen Zahnarzttermin und weil ich sehr Angst habe, hab ich mal selber geguckt ob es was aufälliges gibt mit diesem Minispiegel.

Es schien alles gut zu sein doch dann war an meinem letzten Zahn an der äußeren Kante, an die man nur schwer rankommt, ein fetter schwarzer Fleck.

Ich habe versucht mit einem Zahnstocher zu erfüllen ob es ein Loch ist, aber ich hab nicht wirklich was gespürt.

Der Fleck ist ziemlich groß weshalb es eigentlich wehtun müsste wenn es karies wäre (oder?) und meine Mutter meinte es sei eine Verfärbung.

Ich weiß es zwar später aber ich will vorbereitet sein. Was meint ihr? Karies oder Verfärbung?

...zur Frage

Karies in Zahnzwischenräumen ohne Schmerzen?

Hallo liebe GuteFrage-Community,

ich hatte vor 2 Wochen einen Zahnarzttermin, es war einfach diese Routineuntersuchung. Sie meinte meine Zähne sind an sich ganz gut, aber sie würde gerne noch einen Termin vereinbaren um ein Röntgenbild zu machen, um zu schauen ob ich in den Zahnzwischenräumen Karies hätte. Naja, dieser Termin ist nun heute und ich hab ein wenig bedenken. Ich meine ich habe ja gar keine Zahnschmerzen, also könnte doch auch reintheoretisch kein Karies vorhanden sein oder?

Danke im Voraus!

...zur Frage

ist eine fissurenversiegelung bei durchbrechenden zähnen sinnvoll oder eher risikobehaftet?

ich war heute mit meinem kind beim zahnarzt - kontrolltermin. ich habe die fissurenversiegelung der durchbrechenden bzw. bereits stehenden 2. backenzähne angesprochen und wollte dies eigentlich durchführen lassen. nun hat die zahnärztin abgewunken und meinte, sie würde dies nicht durchführen. viel zu riskant, risiko der kariesbildung unter der versiegelung und und und. nachdem ich einiges darüber gelesen habe, bin ich eigentlich der überzeugung, dass es eine vernünftige sache ist, vorausgesetzt, es wurde von seiten des arztes sauber gearbeitet.

wie verhält es sich bei anderen zahnärzten und wie handhabt ihr das als eltern. gemacht? bedenken? bin etwas irritiert, denn ich finde, die versiegelung ist eine tolle sache, karies zu verhindern....oder befürchten zahnärzte etwa verlustgeschäfte? ;)

vielen dank im voraus für eure auskünfte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?