fisselige spitzen was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

solche Probleme können meistens auch am Shampoo und/oder Conditioner liegen, diese können Stoffe beinhalten, die deine Haare nicht vertragen. Dagegen würde ich einfach mal Shampoo und Conditioner garantiert ohne Parfüme, Silikone etc. kaufen. Die kosten etwas mehr als andere Produkte, bewirken aber vieles. Falls du blondes Haar hast und Blondshampoo, sowie andere Blondprodukte verwendest, würde ich dir davon abraten, weil diese die Haare strapazieren und angreifen, die beinhalten bleichähnliche Stoffe. Falls du aber keine blonden Haare hast, fällt das für dich sowieso weg. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, viel Glück weiterhin (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ich194
09.03.2014, 13:11

Leider mach ich das schon. Ich benutze seit 2 jahren keine silikone mehr und seit einem viertel jahr auch keine sodium laureth sulfate. und parfümstoffe sind da auch nicht drin :(

0
Kommentar von lelivre
09.03.2014, 13:42

Dann würde ich mir die Haare einfach mal von einem gutem und professionellem Friseur anschauen lassen, der muss es schließlich am besten wissen..

0

villeicht liegt es am Shampoo/Spülung. Probier mal ein anderes(muss auch nicht teuer sein) Mein haar hat auch mal zu fettigkeit geneigt, aber mit einem milden Shampoo aus kräutern ging die Fettigkeit auch schnell weg ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?