Fischpräparation mit Insekten?

1 Antwort

Die Haut von außen mit etwas leimartigen fixieren?

Also die Schuppen lackieren (Nagellack zb.) und dann in das Insektenbad legen, sodass alles organisch fressbare verspeist wird oder wie?

0
@ersnetterjunge

Sowas dachte ich mir, aber probieren geht über studieren, vielleicht findest du ein Diplomthema.

1

HILFE - würmer im ohr was tun?

Leutee ich hab immer das Gefühl das kleine Insekten unter meiner Haut krabbeln und deswegen hab ich noch mehr Angst vor Insekten. Ich krieg da immer so n Schauer und eww. Ich hab vorhin einen roten Wurm an der Wand gesehen und dann war er gerade plötzlich auf meinem Bett. Vllt lauern hier auch mehrere. Ich hab grad richtig schiss. Was wenn das eine Larve war und Larven sind doch Babys von einem Käfer oder? WAS WENN TAUSEND LARVEN IN MEINEM BETT SIND? Was wenn sie in meinen Ar.sch krabbeln, in meinen Mund oder in mein Ohr oder sowas?

Findet ihr ich reagiere ueber? Was wuerdet ihr jz tun? lol wie soll ich so beruhigt einpennen .-.

...zur Frage

Trinkt meine Katze zu viel?

Seit einer Woche trinkt eine meiner Katzen besonders viel. Sie trinkt zwei Näpfe an nur einem Tag leer. Ist das gefährlich ? Sollte ich mit ihr zum Tierarzt ? Ich habe gelesen, dass sowas durch Diabetes oder Nierenversagen kommt oder hat der große Durst meiner Katze andere Gründe ? Sie ist sterilisiert und 1 1/2 Jahre alt.

...zur Frage

Wieso wollen Menschen irgendwann statt Fleisch, Insekten essen?

Wieso wird in Fernsehen von Insekten essen gesprochen, das sowas irgendwann kommen soll? Wieso können die Menschen nicht einfach bei normalen Fleisch bleiben wie z.B. von Schwein, Rind usw.?

Insekten essen ist schon immer ekelig und haben wir z.B. in Deutschland nie gegessen.

In Afrika ist das ok, da es dort normal ist, bei uns sollte es immer bei Fleisch bleiben, also für immer.

...zur Frage

Warum werden Menschen vom Ekel magisch angezogen?

Hallo zusammen,

bei einer harmlosen Google Suche (nach einem eigentlich ganz anderen Thema) bin bei YouTube auf Ekel-Videos gestoßen, die in mir eine Frage neu erweckt haben, die ich mir schon lange stelle-und deren Antwort ich auch hier noch nicht so ganz gefunden habe:

Warum empfinden viele Menschen "bestimmten" Ekel als anziehend oder sogar den bewussten Kontakt damit als "befriedigend"?

Diese Frage hier geht in die gleiche Richtung, ich glaube aber nicht, dass Neugierde in diesem Fall der Auslöser ist. http://www.gutefrage.net/frage/warum-finden-wir-menschen-ekelhafte-dinge-so-interessant

Kurz zur Erklärung: Ich bin auf Videos über "Mangoworms" gestoßen. Zu deutsch sind das Larven der Tumbofliege, welche in der Haut von Tieren und Menschen wachsen. Diese Videos zeigen also in Nahaufnahme, wie teilweilse 100te von diesen Maden oder Würmern, oder wie auch immer, aus der Haut von Hunden, Menschen, Affen, usw. gequetscht werden. Im gleichen Zuge werden Videos angeboten, die von der Enfternung von Mitessern, Pickeln, eitrigen Zysten und Zecken, sowie Maden im Zahnfleisch und sonst wo handeln. Also Maden, Eiter, Parasiten, usw.= Ekel pur. Eigentlich.

Trotzdem finden sich unter jedem Video immer wieder zu Haufe Leute, die kommentieren, wie sehr sie den Behandelnden um seinen Job beneiden, wie sehr sie dieses "Quetschen" und Rumwühlen im Ekel "anmacht".

Ich kenne das von mir selbst, dass ich (wie viele Frauen;)) riesigen Spaß am Pickel ausquetschen entwickele (ob nun bei mir oder meinem Mann;))-und danach die zurückbleibenden "Krater" begutachte, oder auch eine gewisse Genugtuung empfinde, wenn ich Zecken vom Hund pflücke, je größer, desto besser.

Klar ist da dieser Ekel, aber irgendwas ist da, was größer ist, als die Abstoßung und was erst nachlässt, wenn alles, was den Ekel auslöst, verschwunden ist. Ich weiß auch, dass fast jeder Mensch irgendein "Faible" für etwas hat, wo ein anderer sich angewidert abwendet.

Ist das der gleiche Effekt wie bei nen Autounfall (Nicht hingucken wollen, aber nicht anders können?)

Was geht da in uns Menschen vor, dass wir von manchem Ekel so magisch angezogen werden, kaum die Finger von lassen können und erst zufrieden Ruhe geben, bis wir -mit größster Freude- die Ursache (Maden, Eiter, Zecken,...) beseitigt haben?

Ich würde mich über Antworten sehr freuen. Sollte es eine identische Frage hier schonmal gegeben haben, freue ich mich über einen entsprechenden Hinweis.

Danke:) Bin gespannt auf eure Antworten:)

...zur Frage

Katze schnurrt/knurrt innerlich, ist sie Krank?

Hallo, meine Katze (BKH) schnurrt/knurrt innerlich seit dem sie vor 4 Wochen 5 baby Katzen auf die Welt gebracht hat. Erst hat sie bisschen miaut, ich habe gedacht das so etwas normal waere, weil sie unbedingt jemanden mit sich haben wollte. Dann habe ich gemerkt knurrt oder schnurrt sie innerlich seit 2-3 Wochen. In diesem Zeitraum hat sich das vermehrt. Bis heute, heute knurrt oder schnurrt sie innerlich sehr öfters am Tag, eigentlich macht sie das nur wenn sie zu ihrer Kinder geht, das fand ich als normal aber auch wenn sie raus aus der Wurfkiste geht schnurrt oder knurrt sie innerlich. Sie hat sehr viel Fell verloren, am Bauch und an den Beinen, das habe ich auch langsam beobachtet. Und vor zwei Tagen hat sie im Keller überall hin geschissen. Und seid einer Woche hatte sie durchfall, seit 2 Tagen hat sie das aber auch nicht mehr. Das alles hier könnte normal sein.. ich weiss es nicht. Mein Problem ist aber eher das Knurren und Schnurren, es kommt immerlich.. sie miaut auch nicht. Es kommt mir so vor als waere sie vielleicht Krank? Hat jemand Erfahrung? Wenn ich die Kitten aus der Wurfkiste raus nehme, da wird meine Katze auch stressig, und leckt sie alle ganz schnell wenn sie draussen rum laufen, und dann setzt sie sich auf den Bauch und beobachtet sie. Bis jetzt hat sie die nie gezogen oder getragen.

...zur Frage

Fehlgeburt Shetty?

Als ich heute morgen zum Stall kam lag da etwas blutiges in der Box von meinen Ponys, sieht aus wie eine Fruchtblase oder so mit Schleim und so komischen kleinen Knorpeln/Knochen. Allerdings relativ klein, so ca 20-30 cm gesamt.

Nun zu meiner Frage, ich habe zwei Stuten, woher kann ich sehen von welcher es stammen könnte? Keine ist auffällig oder benimmt sich merkwürdig sie sind alle beide exakt wie immer.

& sollte ich einen Tierarzt kommen lassen, die beiden scheinen ja keinerlei Probleme zu haben. Außerdem,wie viel würde er dann nehmen nur für eine Untersuchung?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?