Fischgerichte?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zufällig gibt es das heute mit Kabeljaufilet:

Fisch in Senfsoße

Zutaten für 4 Personen

800 g Ganzen Fisch oder 600 g Fischfilet

Salz

1 Bund Wurzelwerk (Zwiebel, Lauch, Karotten, Sellerie)

1 Lorbeerblatt

5 Pfefferkörner

1 Prise Zucker

1 EL Essig

60 g Butter

2 EL Mehl

1 EL Senf mittelscharf

ca. 1/4 ltr. Wasser

0,1 ltr. Sahne

Salz

Pfeffer

Zubereitung

Den Fisch in ein so großes Kochgefäß legen, in dem er gerade Platz hat. Soviel kaltes Wasser auffüllen, daß er ca. 1 cm mit Wasser bedeckt ist. Den Fisch wieder entnehmen. In das Wasser 2 TL Salz, das Wurzelwerk in Stücke geschnitten, 1 Lorbeerblatt, 5 Pfefferkörner, 1 Prise Zucker und 1 EL Essig zugeben. Zum Kochen bringen.

Den Fisch wieder einlegen und je nach Größe ca. 15-20 Minuten bei kleiner Temperatur garziehen lassen.

Inzwischen in einem Topf 60 g Butter zerlassen, 2 EL Mehl zugeben und rühren, bis das Mehl die Butter aufgenommen hat. Dann nach und nach ca.1/4 ltr. Wasser (oder weniger Wasser und etwas von der Kochbrühe) zugeben, dabei immer kräftig rühren. Zwischendurch auch 1 EL Senf zugeben.

Am Schluß die Sahne unterrühren, salzen und pfeffern und auf kleinem Feuer noch etwas kochen lassen.

Die Wassermenge ist entscheidend, ob die Sauce nach Belieben dick- oder dünnflüssig wird.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Fischsuppe und Heringssalat (mit oder ohne Sahne), alles andere gelingt ohnehin nicht. Wobei, ich brate mir, wenn Saison ist, ganz gerne mal Dorsch oder Skrei, Kabeljau eher weniger, irgendwie scheint mir der immer besonders alt gefangen zu werden.

Das Problem ist halt auch, dass ich in der Mitte Deutschlands wohne und Fisch hier verdammt schwer zu bekommen ist.

Wenn ich in der Heimat bin, dann auch gerne Barsch, Aal, Hornfisch und Hering frisch aus der Pfanne. Yummy.

Hi

Eigentlich derzeit nur eins, Pasta al tonno oder Pasta con le sarde.

Im August September gern mal Nizza-Salat mit Zitronen- oder Chilliesardinen.

Im Hintergrund gelegentlich noch- pochierter Lachs mit Kartoffelsalat, friture de la moselle, frittierter Wels oder Karpfen in Bierteig mit Kartoffelsalat, und europäisiertes grünes Thai curry mit Fisch.

Lachsfilet mit grünen Nudeln und Sauce Hollandaise (oder wie auch immer man das schreibt ;) ).

Forell im Backofen, aber leider viel zu selten.

Lachsbrotschnitten (Brot mit: Butter - Räucherlachs - Scheibe hartgekochtes Ei - Zwiebelringe - Petersilie in mundegerechte Schnittchen geschnitten)

Und wenn es mal schnell gehen muss, dann gerne auch ein paniertes Seelachsfilet, oder Fischstäbchen mit Pommes und Remoulade.

Spinat Pasta mit Lachsfilet 😍

Backfisch mit Kartoffelbrei, dillsauce und Gurkensalat

lachsfilet mit Bratkartoffeln/ofenkartoffel und Gemüse

sushi aber mit Räucherlachs und Thunfisch (nehme selber keinen rohen Fisch, bin da vorsichtig wegen Salmonellen)

du kannst dir auch einfach mal ein paar Rezepte googlen :)

Was möchtest Du wissen?