fischereischein schonzeiten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

meld dich einfach an am besten über eine ausbildung von einem verein da lernst am meisten und es sind immer welche da die du fragen kannst.da musst vieles mehr lernen wie die schonzeiten so einen umfang hat das ganze,die sind dagegen pippifax

Ich habe vor einem halben Jahr auch meinen Schein gemacht da war jetzt nichts groß mit Schonzeiten und sowas drin aber manche fragen bauen natürlich darauf auf. z.B. Wann leicht der Hecht? Da ist sinnvoll zu wissen wann die Schonzeit ist, denn die ist ja immer in der laichzeit.

Liebe Grüße hoffe ich konnte helfen.

Das ist nur zum Teil richtig. Die Schonzeiten deines Bundeslandes solltest du für die Prüfung schon kennen.

Hansguggindluft 01.07.2014, 14:49

Also stimmt des nicht? Was kommt noch alles dran?

0
Krullfelix 01.07.2014, 14:56
@Hansguggindluft

Unter anderem: Die einzelnen Fischarten, Gerätekunde, Rechtliches usw. Das wird dir alles im Rahmen eines verpflichtenden Lehrganges vor der Prüfung beigebracht.

0
Xd62851 01.07.2014, 15:00
@Hansguggindluft

Das kommt glaube ich aufs Bundesland an ich habe in NRW meine Prüfung gehabt da kam drin vor: 10 fragen zu jedem der 6 Fachbereiche, fischerkennung und einen praktischen Teil wo so ziemlich alles auf einem Tisch liegt was man für 10 verschiedene angelmethoden braucht. dann zieht man eine karte wo eine dieser angelmethoden draufsteht, bei mir war es nassfliegenfischen. danach muss man in einer bestimmten Reihen folge auf die Dinge zeigen die man dafür braucht. Hier die Reihenfolge: Rute Rolle Schnur bissanzeiger bebleiung vorfächer Wirbel Haken Köder landen messen betäuben töten Haken entfernen ( rachensperre bei Hecht )

0

Was möchtest Du wissen?