fischen, schleppen auf hecht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hängt von der Schleppgeschwindigkeit, der Schnurlänge und dem Wasserwiderstand deines Köders ab. Aber für diese Tiefe wirst du mehrere 100g benötigen. An meinem Downrigger hängen 1,5kg, und bereits in Schrittgeschwindigkeit hängt die Schnur 45° schief im Wasser. Dafür gibt es Tabellen, die sehr leicht zu ergoogeln sind. Empfehlenswert ist es, ein zusätzliches Paravan-Blei in die schnur zu hängen, das zieht den Köder gut auf Tiefe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HechtundBarsch 05.11.2015, 15:08

Ich war so blöd... Jetzt weiß ich auch, was bking gemeint hat. Vergesst meinen Kommentar

0

Jedes Blei geht irgendwann auf 25 Meter. Wenn mehr Schnur vorhanden ist, auch tiefer. Ich finde, Du könntest die Frage konkreter stellen. Ich sage immer, dass es keine blöden Fragen gibt, aber Deine zu beantworten fällt sehr schwer. Was genau möchtest Du machen? Dann kann Deine Frage auch beantwortet werden  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein bestimmtes Bleigewicht gibt es nicht.
Es gibt aber wobbler bei denen die Tauchschaufel so eingestellt ist das sie auf ungefähr deine tiefe laufen. Also Tipp von mir hol dir wobbler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?