Fischeier von Putzerfischen

2 Antworten

Hallo hihileute,

Ich habe vor ca 2 Wochen 2 Putzer Fische gekauft und sind jetzt beide gestorben... Wir wissen aber nicht warum sie gestorben sind! :(

um Dir einen Rat geben zu können, solltest Du uns sagen, wie groß Dein Becken ist und was für Wasserwerte dort vorherrschen!

Ich habe aber jetzt ca 15-20 Eier von ihnen gefunden unter so einem Stein (Wo sich das Weibchen bis zum Tod versteckt hatte).

Putzerfische gibt es nicht, solltest Du damit Antennenwelse meinen, wäre es nicht normal, dass das Weibchen bei den Eiern war, denn bei dieser Art betreibt das Männchen alleine die Brutpflege!

Lasse die Eier einfach im Becken, denn wenn sie nicht ständig mit sauerstoffreichen Wasser befächelt wurden, wird sowieso nichts daraus werden und sie werden verpilzen. Wer weiß, ob sie überhaupt befruchtet sind? Gönne Deinen Goldfischen die Häppchen, denn den Nachwuchs würdest Du nirgends los werden!

MfG

norina

Goldfische? Wie groß ist dein Aquarium? Und was sind Putzerfische? Welse? Wegen der Eier weiß ich auch nicht. Wenn die Eier versteckt sind werden die kaum gefressen, aber sobald sie geschlüpft sind. Da hilft nur ganz dichte Bepflanzung (Nixkraut hilft super) oder ein extra eingefahrenes Aquarium mit Filter und Heizer. Welche Temperatur hast du im Becken? Goldfische sind Kaltwasserfische, unter "Putzerfischen" kann ich mir nichts vorstellen, tippe aber mal darauf dass die wärmeres Wasser brauchen. Goldfische gehören in einen Teich, brauchen sehr viel Platz und sind Gruppentiere. In einem zu kleinen überbesetztem Becken mit den falschen Wasserwerten & Temperatur wirst du den Nachwuchs kaum groß kriegen....

Was möchtest Du wissen?