FISCHE STREITEN wer kennt sich aus? was tun?

1 Antwort

Hallo,

eigentlich sind die Heckels Buntbarsch (Acarichthys heckelii - ich denke, um diese geht es?) ganz friedliche Burschen, eher sogar scheu! Und eigentlich weichen sie einer Konfrontation mit anderen Fischen eher aus - zumal, wenn sie alleine sind.Und da dein AQ mit 500 l ja auch wirklich groß genug ist, ist das Verhalten dieses Fisches schon sehr merkwürdig.

Allerdings sollte man diese Fische nie alleine halten, sondern immer in einer Gruppe von 5 - 6 Tieren.Nur dann fühlen sie sich sicher und verlieren ihre Scheu.

Für deine Red Parrot (ich hoffe, du weißt, um welche Qualzuchten es sich dabei handelt und dass man so etwas mit einem Kauf nicht unterstützen sollte?) ist es eine lebensbedrohliche Situation, denn erstens können sich zerfetzte Flossen und Mäuler ganz schnell entzünden oder Pilzinfektionen können entstehen, zum zweiten ist Stress oft tödlich für Fische - sie haben da keine große Toleranzgrenze.

Viele Möglichkeiten hast du nun nicht, denn Fische, die sich einmal streiten, vertragen sich nur sehr schlecht wieder.

Du könntest

  • das AQ völlig neu strukturieren, so dass die derzeitigen Reviere aufgelöst werden und neue entstehen (oft schafft das wieder Ruhe)

  • das AQ sehr dicht bepflanzen, so dass die Fische sich nicht ständig sehen (müssen) und sich aus dem Weg "schwimmen" können

  • eine Gruppe A. heckelii dazu kaufen - vielleicht legt sich die Aggression, wenn er eine passende Gruppe um sich hat

  • eine der beiden Arten abgeben (möglichst schnell)

  • eine Trennung ins AQ einbringen (z.B. Plastikrahmen mit Fliegengaze, damit der Wasserdurchlass gewährleistet ist)

  • als Erste-Hilfe-Maßnahme vor allem die Beleuchtung auslassen, damit die Fische im Schutze der "Dunkelheit" mehr Ruhe haben

Mehr fällt mir auf die Schnelle auch nicht ein.

Ach ja, a propos Abgabe: Solltest du dich dazu entschließen und keinen Abnehmer finden, solltest du mal googeln, ob es einen Aquaristikverein in deiner Nähe gibt. Dort wird man i.d.R. Fische problemlos los, die man aus diversen Gründen nicht mehr halten kann.

Gutes Gelingen

Daniela

Vielen Dank Daniela! Ich lasse die belichtung schon weniger ein, weil ich weiss, dass das fische beruhigt...es hilft zwar nicht viel aber immerhin. Das aquarium ist eigentlich sehr dicht bepflanzt. Ja das mit den pilzinfektionen macht mir sorgen.... :/ Der heckeli ist ein männchen, vlt hilft ihm auch ein weibchen..aber wenn dann alle 4 streiten wäre auch nicht so toll... ich versuch das beste. Als zwischenlösung um zu beobachten, ist so ein plastikrahmen mit fliegengaze das beste finde ich! vor allem über nacht wäre das super.....Danke!

0

Meine Fische streiten sich dauernd?

Hallo! Ich besitze ein 250L Aquarium mit 6 Skalaren, einem Rotkopfsalmerschwarm und einem Schmetterlingsbuntbarschpärchen. Die Werte stimmen alle und es gubt in meinem Aqua auch genug Verstecke/Rückzugsorte. Besonders die Skalare und die kleine Buntbärsche streiten sich andauernd ziemlich heftig! Bei einigen Skalaren sind die Flossen so angebissen. Habe die agressivsten Fische schon getrennt mit einem Zusatzbecken, und mehr gefüttert habe ich auch versucht (da haben sich aber meine Wasserwerte verschlechtert). Alle Fische kennen sich schon seit Sie klein sind, habe alle als Babys gekauft und bis vor einem Monat haben sie sich auch prima verstanden. Habe das AQ schon seit 2 Jahren.

Freue mich auf Tipps, Tomokowiehler

...zur Frage

Achtung langer Text! Fische - Guppy, krank. Maulfäule?

Hallo zusammen. Ich hoffe irgendwer kann mir weiterhelfen. Es geht um meine Guppys.

Fakten: Becken läuft seit Mitte Oktober. Größe 60x35x40 Besatz (ursprünglich) 1 männlein 3 Weiblein Dichte Bepflanzung, ca 15 bis 17 Pflanzen

Einzug: Vor 9 Tagen (aus zoohandlung) Erstbesatz, Einsetzen ging über ca 2 h hinweg (Aquarienwasser zugabe in Beutel etc)

Wasserwerte Nitrat 8 Nitrit 0 Ph 7.5 Gh 8 Kh 9

Temp Nachts 23 - 24 Tagsüber erwärmung auf 25

Probleme gabs von Anfang an. Einzugstag: Guppys schwammen permanent an der Wasseroberfläche. Ich weiß sie sind fische für die Obere region. Aber die waren permanent mit dem Maul am Luft schnappen. Fand ich komisch. Zuerst dachte ich evtl der Stress. Als es sich nach einigen Stunden nicht besserte entschloss ich (trotz bedenken dass es durch Sauerstoffmangel kommt, wegen der vielen Pflanzen) einen Sprudler anzuschließen.

Gesagt getan. Für 3 Tage trat ne Besserung ein bevor es wieder losging. Der Herr schwamm nun ständig gegem die Strömung. "Surfte" quasi drauf. Das Verhalten fand ich sehr merkwürdig. Dachte mir aber nichts dabei. Er hat gefressen und zeigte optisch keine krankheitssymptome.

Hab dennoch am Tag 4 ein halbes Seemandelbaumblatt ins becken getan, als nun ein Weibchen das gleiche Verhalten zeigte.

Keine Verbesserung am Tag 5. Im gegenteil mein Männchen war tot. :(

Tag 6 entdeckte ich plötzlich von heute auf morgen bei ALLEN damen weiße Mäuler. Bei einer hat es sich so sehr verschlimmert binnen 2 3 Stunden dass sich diese weiße stellen auf die Flossen verbreitet haben.

Erste Maßnahme.. Wasserwechsel. Ca 60 % Zugleich ein Salzbad (Rat von einem Aquarianer, 1,5 Teelöffel im wasser gelöst ins Becken)

Daraufhin schien es meiner meinung nach für ganz kurze Zeit besser zu sein. Bevor wieder am Tag 7 alle drei am "surfen" waren und bei mittlerweile 2 damen sich die weißen Stellen ausgebreitet auf die Flossen haben. Bei einer Dame ist meiner Meinung nach auch schon die oberlippe weggefault. :( Ich hab nochmal einen ww gemacht mit ca 30 %, salzzugabe erneut (minimal, das was eben mit raus kam).

Tag 8 keine besserung. Im gegenteil. Also beschloss ich zu anderen Mitteln zu greifen und begann mit der Behandlung von Esha 2000 (pinke Packung). Licht hab ich auf die kleinste Stufe runter (ist regulierbar bei mir)

Heute Tag 9 Eine Guppy Dame bei der die Ausbreitung schon sehr weit war hats nicht geschafft :( Übrig nun also nur noch 2. Die beiden sind unverändert

Hab jedes Mal bevor ich irgendeinen schritt unternommen habe ausführlich recherchiert und Rücksprache mit einem Aquarianer gehalten.

Nun frag ich mich. Hätte ich was anders machen sollen? Hab ich irgendnen Fehler gemacht? Ich bin am Verzweifeln. wirklich, ich mag meine Fische, daher auch bitte dämliche Kommentare unterlassen.

Ich möchte lediglich Hilfe was ich hätte tun können oder noch tun kann

Danke.

...zur Frage

Erstbesatz Venezuela/Kolumbien und Sumatra/BorneoThemenbecken?

Wunderschönen Guten Tag,

Ich hatte jetzt 7 Jahre lang ein 54l Becken, ehe ich es 2015 aus Ausbildungsgründen eingestampft hatte.

Nun ist die Ausbildung abgeschlossen und ich aus dem Elternhaus ausgezogen. Da die Aquaristik mich immer noch interessiert, wollte ich von vorne anfangen.

Leider steht noch nicht fest, wann das Aquarium kommt. Das Becken wird aber zwischen 190 - 250 l groß sein. (Kommt drauf an, ob es ein Eckaquarium oder "gewöhnliches" wird)

Diesmal soll es kein bunt zsm gewürfeltes Becken werden, sondern ein wenigstens regional realistisch zsmgesetztes Becken werden.

Bei den Pflanzen soll nur der Kontinent stimmen, da ich keinen Nerv habe stundenlang in tausend Geschäften die exakte Pflanze rauszusuchen

Hiefür brauche ich eure Hilfe, ob sich die Fische vertragen und die Anzahl nicht zu groß oder zu klein ist. Desweiteren bräuchte ich eine Einschätzung, welches Becken besser geeignet wäre.

Becken 1: (Sumatra/Borneo)

Pflanzen:

-> Indischer Wasserstern (Hintergrund, schnellwachsend) -> Japanisches Schaumblatt (Hintergrund, schnellwachsend) -> Kleine Rotala (Hintergrund - mitte, schnellwachsend) -> Brauner Wasserkelch (mitte, Langsamwachsend) -> Brauner Tropica Wendtii (Vordergrund, mittelwachsend)

Fische:

->Mosaikfadenfisch (1 Männlein, 2 Weiblein) (sollen das "Highlight" sein -> 8x Glaswelse -> 7x Moosbarbe -> 7x Hausschmerle

Becken 2 (Kolumbien/Venezuella)

Pflanzen:

->Schmalblätiges Papageienblatt (Hintergrund, mittelwachsend) ->grüne Catomba (Hintergund, schnellwachsend) ->Schwertpflanze (Hintergund - mitte, schnellwachsend) ->Seegrasblätiges Trugkölbchen (mitte, schnellwachsend) ->Zwergsumpfblüte (Vordergrund, schnellwachsend)

Fische:

-> 2 Päärchen Schmeterlingsbuntbarsch ("Highlight") -> 10 Rotkopfsalmler -> 5 Schachbrettzwergpanzerwelse -> 4 Skalare (ja ich weiß, die kommen nur entfernt aus der Ecke, aber versucht mal andere Fische zu finden aus der Region, die mitte bis oben schwimmen)

Vielen Dank im Vorraus!

Quelle. Aquarium Guide

...zur Frage

kann man in ein 30 liter aquarium auch clownfische halten?

eine die sich mit aquaristik gut auskennt hat zu mir gesagt,dass ich 5-6 kleine fische in ein 30liter aquarium rein tun kann. kann ich auch verschiedene arten rein tun die sich vertragen oder muss es eine sorte sein?

...zur Frage

Aquarium wasser riecht und sieht irgendwie komsich aus.

Hallo liebe Community, ich habe für meinen Sohn ein Aquarium angeschafft. Es war so ein Komplett Packet mit Aquarium 60l, Filter, Temperatur Steuer dingsi und Deckel mit Licht. Habe das Aquarium dann mit Pflanzen, Deko, Kies usw befüllt und es zusammen mit Demitrol (oder wie es sich auch immer nennt) einige Tage laufen lassen. Habe dann etwas von dem Wasser mit genmmen und Testen lassen. Die dame sagte mir es sei alles in ordnung und ich kann die ersten Fische rein tun. Ich weis leider nich mehr wie die Sorte sich nennt. Sie sind Orange und eines der beiden Geschlechter ist zusätzlich an den Flossen Schwarz. Den fischen scheint es gut zu gehen. Sie schwimmen oben, unten überall und auch in die kleine höhle die es in dem Aquarium gibt.

Nur zu meinen Problemen. Erstens: einer der Fische bereitet mit sorgen. E schwimmt fast nur in der Ecke wo sich Filter und Thermo ding befinden und bewegt sich da kaum. Ausser es gibt Futter. Woran kann das Liegen?

Zweitens.: Das wasser erscheint mir Grünlich Trüb und es richt komisch wenn ich den Deckel öffne. Beides jedoch nur ein wenig. Sollte ich mal einen Wasser wechsel machen? Oder ist das Anfangs normal? Das Aquarium laüft nun seit Einre woche mit Fischen und erst seit dem Fische drin sind ist das wasser so.

Drittens: Sind Garnelen sinnvoll um den Boden sauber zu halten? Vertagen die sich mit den Anderen Fischen? Ich habe jetzt 3 Pflanzen drin. Reicht das?

Ach und ist es Normal das die immer mit so nem langen faden von Exkrementen (ich denke das es exkremente sind) am popo rum schwimmen?

...zur Frage

Meine Mutter und mein Vater Streiten sich die ganze Zeit was Soll ich tun

Was soll ich tun das macht mich traurig wen ich mein Vater und meine Mutter streiten sehe😢

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?