Fische streit

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, zunächst mal: Goldfische "streiten" sich kaum. Manchmal schubsen sie sich gegenseitig vom Futter weg, aber sie würden sich dabei nicht verletzen. Sie werden nicht mal aggressiv, wenn man sie in viel zu kleinen becken hält. es sind friedlichje Fische. Vielleicht ist das, was du beobachtest, normales Laichverhalten? dabei jagen die männlichen Goldfische ein laichbereites Weibchen durchs Becken, stoßen es immer wieder, drängen es gegen Einrichtungsgegenstände und in Pflanzen, bis es ablaicht. das kann sehr rabiat aussehen und manchmal wird dem Weibchen dabei die Schwanzflosse fast zerfetzt. Trotzdem sollte man die Fische nur trennen, wenn das Weibchen absolut erschöpft am Boden liegen würde. Es muss nämlich seine Eier abgeben und braucht dazu die Männchen, sonst kann es an einer Laichverhärtung sterben.

Was du aber dringemd ändern musst: ein 60 cm-Becken ist für die Goldfischhaltung absolut ungeeignet! Goldfische sind sehr schwimmfreudige Fische und brauchen viel Platz! In Österreich ist es sogar gesetzlich vorgeschrieben, dass man Goldfische nicht in Becken mit einer Kantenlänge unter 1m halten darf! Für vier Goldfische solltest du mindestens ein 200-Liter-Becken haben! In zu kleinen Becken verkümmern sie. Es wäre Tierquälerei. Sie bleiben ja nicht so klein und können bis zu 30 cm lang werden. Und sie passen sich nicht der Beckengröße an, wie immer wieder behauptet wird. Außerdem ist es schwierig, in einem so kleinen becken die wasserwerte stabil zu halten Wenn du kein größeres Becken bei dir aufstellen kannst, solltest du versuchen, die Goldfische im Frühjahr an einen Teichbesitzer zu vermitteln.

Alles, was du über die Haltung von Goldfischen wissen musst, findest du auf dieser Seite: http://goldfische.kaltwasseraquaristik.de/

Viele Grüße, Nora

PS: Medikamente, die Fische beruhigen sollen? Das macht keinen Sinn! Bitte schütte nicht irgendein Zeugs in deiun Aquarium! Wenn du noch Fragen hast, kannst du auch dieses sympathische Goldfischform besuchen: www.gouda.forumprofi.de. Dort werden dir alle Fragen beantwortet.

0

Da musst du schon etwas genauer werden, sonst kann dir keiner helfen.

Würde ich fragen: Meine Haustiere fressen sich gegenseitig auf, was soll ich tun? Müsstest du auch erstmal wissen um WELCHE Tiere es sich handelt.

Und du könntest meinem Löwen soviel Medikamente geben wie du willst, er würde immer wieder versuchen die Ziege zu fressen!

Bei mir klappt es super. Ich heiße real mit Vornamen Wolf und sage zu meiner Frau oft " dumme Gans " :-)

0
@mikewolf

Öfter als einmal, lässt sich keine Gans verspeisen :-))

Und Gänse können ganz schön zubeissen- bei einem Wolf bietet sich da zuerst die Rute an- Autsch...

0

Um was für Fische handelt es sich den?

verschiedene

0
@tune40

welche schwarzen?? Und wie genau streiten sie?? könntest du das vllt. mal genauer beschreiben??

0
@Pudding999

meine schwarzen kleine fische das problem ist dass sie alle mal nett waren und jetzt frisst jede die andere sogar die netten fische werden böse

0
@tune40

Und wie groß ist dein Aquarium und wieviele fische von welcher Art sind drin?? und wie groß fsind die fische ca??

0
@Pudding999

die größen sind fast alle gleich ich habe kleine goldfische z.b normale fische und 2 großere fische es sind nur 4 im aquarium drin die anderen die dsie immer geschlagen haben habe ich in einem anderen aquarium gemacht und die netten sind alleine und jetzt fressen die netten die anderen deren schwanz was soll ich mit den fischen nur machen ich habe alles versucht und sie auch normal gefüttert

0
@Pudding999

60cm mit schönere hintergrund und echt schöner sand und kies ich habe einfach alles für die fische da aber das problem ist ja nicht den aquarium sondern die fische und deren verhalten

0
@tune40

aber oft verhalten sich auch fische aggressiv wenn das Aquarium zu klein ist, deshalb hab ich nachgefragt

0
@Pudding999

ich weiß schon was sie meinen sie haben auch recht manchmal kommt das wirklich an der größe der quarium

0

Was möchtest Du wissen?