Fische scheuern sich. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

da ich nicht genau weiß, was deine Fische haben und weil ich mich auch nicht mit Purpurprachtbuntbarschen auskenne und nicht weiß, was sonst noch im Becken ist ist meine Antwort mit Vorsicht zu genießen, aber ich will trotzdem mal von meinen Erfahrungen berichten:

Meine Fische (siam. Kampffisch und braune Antennenwelse) hatten mal Ichthyo (falls dir das nichts sagt google mal danach). Von Arzneimitteln im AQ halte ich wenig, deshalb hab ich eine Kombination aus Salzbad und Wärmebehandlung gemacht und war damit sehr erfolgreich. Die weißen Pünktchen auf der Haut waren sehr schnell verschwunden und kamen auch nicht wieder. (Ich weiß aber nicht, ob die Therapie auch bei anderen Parasiten erfolgreich ist.)

Die genaue Zeit, Salzkonzentration und Temperatur (ich glaube 29°C) weiß ich leider nicht mehr. Aber ich hab die Fische dafür nicht rausgenommen, sondern das Aquarienwasser komplett (schrittweise) mit Salz versetzt und nach der Behandlung schrittweise mit Wasserwechseln wieder entfernt. Daniela (dsupper), hier auf GF, hat mir "damals" dazu geraten und ich war sehr glücklich über den schnellen Erfolg. Vielleicht findest du das Thema mit den Stichworten "Kampffisch" und "Weißpünktchenkrankheit" ja noch in meinen alten Fragen.

Falls du das probieren willst, solltest du einfach mal genauer über die Salz- und Wärmetherapie nachlesen, dann findest du sicher Details zur Durchführung und auch, ob deine Fische das vertragen.

Dann drück ich dir (und deinen Fischen) erst mal die Daumen! =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Comment0815
11.06.2016, 16:17

Danke für den Stern. Ich hoffe, dass ich helfen konnte. =)

0

Hallo,

Bei starkem Parasiten/Würmer Befall hilft ein Salzbad recht wenig. Am besten Separierst du die Tiere und behandelst sie mit einem Breitbandmedi.

Ich benutze hauptsächlich Esha 2000 und Esha exit ( nicht bei Welsen, Esha 2000 nicht in Schneckenbecken)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke wenn das Natürliche nicht mehr hilft muss Chemie versucht werden.

Danach über aktivkohle filtern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?