Fische ohne Luft, Hilfe!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Eisfee, mache sicherheitshalber einen 50%igen Wasserwechsel. Der Filter ist ja nicht für die Sauerstoffzufuhr da, sondern um Schadstoffe abzubauen. Wenn du Pflanzen im Becken hast, kommt es auch ohne Filter nicht zu Sauerstoffmangel. Abgestorbene Filterbakterien können jedochr das Wasser sehr belasten und eventuell hat sich auch schon Nitrit im Wasser angereichert. Dann schnappen die Fische auch nach Luft. Kauf dir morgen auf jeden Fall auch einen Wassertest. Solltest du Nitrit nachweisen können, musst du täglich Wasser wechseln. Der neue Filter braucht auch eine Einlaufzeit, bis er zuverlässig funktioniert. und Ammonium und Nitrit abbaut. Die alten Filtermedien würde ich nicht mehr verwenden, da die Filterbakterien darin nicht mehr leben. Viele Grüße, Nora

Hallo eisfee, um es gleich zu sagen, ich gehöre zu denen, die es ablehnen, Goldfische in meist viel zu kleinen Aquarien zu halten, doch um Dir mit Deinem Problem zu helfen, solltest Du jetzt sofort und dann jeweils in ein paar Stunden Abstand, einen großzügigen Teilwasserwechsel machen, darauf aber auf die Temperatur des nachzufüllenden Wassers achten! Viel Glück

versuchs in der Badewanne mit leicht fliessenden Wasser einfach plätschern lassen das überbrückt die Zeit bis morgen # Manche haben auch einen MIni kompressor z.B,. vom Auto geht auch

Badewanne, gute idee hab leider keine

0
@eisfee

die dusche ginge auch , oder ein Waschbecken

0

Du kannst auch gelegentlich mal etwas Wasser rausschöpfen und wieder reingießen. Von solchen Kompressoren würde ich abraten, die enthalten oft Öl. Das macht die Sache noch schlimmer.

0

Wie atmen Goldfische?

Hallo, Meine Mutter kam heute mit drei Goldfischen nach Hause. Und das einfach so! Ohne dass wir eine Ahnung haben wie man solche Tiere hält. Futter und genügend Platz haben wir für die Tiere. Meine Frage ist jetzt wie solche Tiere atmen, bzw. von WOHER sie ihre Luft nehmen. Ich kenne das so dass die Luft von Wasserfällen/Strömungen miteingespült werden oder dass Aquarienpumpen die Luft miteinblasen... Meine Mutter meint jetzt dass sie sowas nicht brauchen aber dass kann doch garnicht sein, oder?? Bitte helft mir, am Ende sind die Fische noch gestorben....

...zur Frage

Welche Wasserpflanze sollte ich für mein Aquarium kaufen?

Habe nur 6 männliche und weibliche guppys (Sorte: Snakeskin Cobra und Arctic Blue) darin.

...zur Frage

Meine Goldfische jagen sich?

Hallo Leute,

es gibt ein Problem.

İch habe einen 500Liter Teich mit 15 Gold Fischen, die seit Jahren zusammen aufgewachsen sind. Heute Morgen habe ich gemerkt das da eine Gold fisch von den anderen Goldfischen angegriffen wird. Der oder die hat sich sehr langsam bewegt und hatte kaum Kraft. Deswegen habe ich ihm aus dem Teich genommen und in ein 90Liter Kübel rein gemacht. Ist sehr reuch und erschöpft. Meine Frage wäre ob sie sich Paaren wollen oder ist das ein Spiel ( was ich nicht denke). Weil die anderen Fische machen es unter sich weiter mit dem anderen Gold fischen (denke ich mal). Es sieht so aus das die Fische sich schon in den Pflanzen drin verstecken.

DANKE SCHONMAL IM VORRAUS!

...zur Frage

Sollte man wenn man Krank ist rausgehen?

Hallo ich fühle mich heute sehr schlapp und habe kaum was gegessen...die ganze zeit lieg ich im bett und langweile mich. Könnte ich jetzt mal kurz rausgehen und mir frische luft schnappen ? oder würde das bloß alles schlimmer machen?

lg

...zur Frage

Gartenteich umgekippt...Was tun?

Hallo, wir haben einen kleinen Gartenteich mit Goldfischen drin, die momentan sehr oft an die Oberfläche kommen und nach Luft schnappen. Im Wasser sieht man so milchig-weiße Schlieren zu sehen und man kann viel Schlamm rausholen. Daneben steht ein Baum, von dem sehr viele kleine Früchte ins Wasser gefallen sind. Wir dachten, die gehen unter, aber heute morgen schwammen sie mit einem weißen, schimmlig-schleimigen Belag an der Wasseroberfläche. Was tun? Kann man das Wasser irgendwie retten oder muss das alles raus? Noch eine Frage: wir haben noch 2 andere Teiche, die ok sind. Kann man die Fische dazusetzen oder gibt das ein Gemetzel...?

Schonmal vielen Dank für Eure Antworten!

...zur Frage

Goldfisch ist gestorben (kein Drama) aber ne Frage dazu...

Hallo Ihr Lieben

Wir haben 10 Goldfische im Teich, bzw. hatten. Er ist etwa 5*6Meter und zwischen 5-110cm tief.

Wir haben 2 Seerosen, 8 Sauerstofffördernde Wasserpflanzen und noch 2 andere - kA wie die heissen.

Gestern ist urplötzlich ein Fisch gestorben als ich von der Arbeit nach Hause kam...er lag am Grund des Teiches seitlich am Boden - war schon tot. Es war einer der mittleren Fische, hatte keine sichtbaren Verletzungen und auch keinen Streit mit den anderen Fischen.

Die Wassertemperatur war zwar nicht mehr kalt aber den andern ging es super. Tags zuvor und am morgen haben wir ebenfalls nichts bemerkt - war nichts auffällige...

jemand ne Ahnung was es sein könnte und wie wir jetzt vorgehen sollten wegen den andern Goldfischen?

Lg Angelie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?