Fische ohne Filter und Pumpe?

2 Antworten

Brauchst Du nicht.

Wenn nicht zuviel Dreck reinweht, und auch nicht zuviele Pflanzen drin verrotten, und er tief genug ist (so ca. 1 m an der tiefsten Stelle) brauchst Du auch im Winter keine Pumpe.

Man benötigt nicht immer einen Filter. Das kommt auf den Teich selber an. Die Fische werden sicherlich erst einmal nicht darunter leiden. Bedenke, daß sich Goldfische sehr stark vermehren können.

Welche Teich Pumpe für 1000 l?

Ich suche nach einer Teichpumpe mit Filter für einen 1000l Teich, der günstig im Strom verbrauch ist. Im Internet so finde ich das irgendwie nicht. Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen. Danke

...zur Frage

Algen im Teich, was tun?

Folgende Situation: Wir wollten einen Teich mit Teichklar reinigen. Reingeschüttet, Algen kamen an die Oberfläche. Da wir diese aber nur schwer abschöpfen konnten, riet uns der Nachbar, es über Nacht einwirken zu lassen. Die Algen würden sich sammeln und an der Oberfläche klumpen, so dass man sie leichter abschöpfen könne. Nun sind sie aber über Nacht abgesunken. Auch mit einem Teichsauger konnten wir sie nicht entfernen. Nun mache ich mir Sorgen über den Sauerstoffgehalt im Wasser für die Fische. Also, Filter selbstgebaut. Mit einer Teichpumpe soll nun das schmutzige Wasser in den Filter laufen und unten wieder als klares Wasser auskommen. Problem bei der Sache: die Pumpe fördert offensichtlich die Algen nicht mit. Es läuft also bereits klares Wasser in den Filter. Die genaue Anleitung der Pumpe kann ich im Internet nicht mehr finden aber baugleiche können etwa 5 mm große Partikel ansaugen. Das würde durchaus reichen. Tut sie aber nicht.
Eine erneute Anwendung des Teichklars ist aber erst in sieben Tagen wieder möglich.
Frage: könnte es den Fischen schaden, wenn wir nun 7 Tage warten? Und bringt es die Fische auch um, wenn wir doch sofort wieder Teichklar verwenden? Oder: Welche Pumpe brauchen wir, um das Wasser samt Algen zu fördern? Eine weitere teure Pumpe sowie das Abpumpen des gesamten Teichs wollen wir vermeiden.

...zur Frage

Fischzucht/Teichbau?

Hallo,

Ich wollte gerne einen Teichbauen und wollte dort Fische für denn eigenen verzehr auf ziehen.

Hier meine Fragen:

Welche Fischart könnt ihr mir für denn verzehr raten? (Hatte an Forellen gedacht)

Was muss es alles im Teich an technische dinge geben? Filter pumpe oder so? (Wollte einen 3x3 Meter teich ausbaggern.)

Bin über weitere Infos sehr dankbar!

Ps:Sollte alles so bezahlbar wie möglich sein;)

Gruß

...zur Frage

Überleben Goldfische in Fließgewässern?

Hallo, ich habe einen kleinen Teich mit Goldfischen (geerbt). Leider habe ich keine Zeit für eine ordentliche Teichpflege, so dass es viel Geld und Mühe kostet, das Wasser im Sommer nicht zu sehr zualgen zu lassen. Also möchte ich den Teich zuschütten und Wiese darüberwachsen lassen. Die Goldfische möchte aber niemand haben. Direkt an unserem Grundstück fließt ein kleinerer Fluss mit vielen sehr ruhigen Abschnitten. Würden die Goldfische darin überleben? P.S. Nein, ich möchte sie nicht essen :-)

...zur Frage

Nie nachwuchs im teich?

Hallo! Was mach ich falsch in meinem 2000 Liter teich hab ich ca. 25 fische : goldfische, shubunkin und einen kleinen koi... ich würde sehr gern ein paar fische nachzüchten vorallem die shubunkins aber nie wird es was... gibt es tipps?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?