fische fürs zimmer .was braucht man alles&preislich

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt im 54 Liter-Bereich Aquarien-Komplettsets in jeder Zooecke im Baumarkt. Obwohl es vom Pfegeaufwand sinnvoller und einfacher ist, irgendwo im 100 -120 Liter-Bereich anzufangen. Denn je mehr Wasser im Becken ist umso stabiler ist das Ökosystem im Aquarium. In so einem Starterset ist technisch so ziemlich alles dabei, was du brauchst (Filter, Belecuhctung, Heizung ...). Dann fehlt dir noch der Bodengrund (Sand oder Kies), ein Thermometer, Netz, Fischfutter, Eimer für den regelmässigen Wasserwechsel, Pflanzen. Und wichtig: Geduld und Zeit. Das sollte für den Anfang eigentlich alles sein... Und lies dich nochmal ewas tiefer ein: Stichworte: Wasserwechsel, Nitritpeak, Einlaufzeit....

40

Richtig und wichtig! Die Größe des Beckens wird ja gern falsch angesetzt.

Je kleiner ein Becken ist, desto mehr Aufwand ist nötig, um das Milieu darin aufrecht zu erhalten.

0

ALSO ich denke mal für den beginn würde ich dir ein 54 l BECKEN RATTEN (60x30x30 LxBxH) SO ein becken bekommst du schon für etwa 40€ mit alles drum und dran das heißt Fliter Tehrmomter leuchtrören und noch ein kleines heft. dazu bacuhst du noch Kies etwa 10 kg mit farbe ksotet kies je 5 kg ca.7 € ohne farbe also weiss 5.00€ dan noch mal die ganzen aufberteiter für den wasserwechsel bakterien damit du schnell fcihse in dein aq rein tun kannst ( 10€) dann noch pflanzen am anfang am besten nicht zu viel kauf so für max 5-12€ dann komst du so auf locker 60€. Wasserwechsel geht so jede 2 woche etwas wenieger als die hälfte also so um die 20 lIETER RAUS HOLLEN und wieder normales wasser rein dann noch ein wasseraufberreiter. Nur noch so du musst bevor du dir die fsiche hollen willst etwa 2-3 wochen waretn bis das wesser die optimalen werte hat. am besten wären für das aq Black mollys oder gubbys, gubbys sind escht schöne fiche. also dann noch viel spaß bei deinem Neuen Hobby wenn du fragen hast schreib mir einfach ich freue mich auf deine fragen LG Aquarium140l

Je kleiner ein Aquarium ist desto öfter muss man es reinigen.Und 2 Fische? Evtl wäre dann ein Kampffisch etwas für dich,denn solche kann man meist nicht mit andern Fischen halten.Sonst sind viele Fischarten Gruppentiere und selbst bei 2 sehr einsam.Du brauchst ausser Fische,Kies oder Sand, Wasserpflanzen,etwas Deko und einen kleinen Chemiekoffer damit du die Wasserwerte erkennen kannst.Die sollte man 1-2 mal die Woche testen.Du musst dir ein Aquarium wie ein Biotop vorstellen welches du in deinem Zimmer erichten willst.Es gibt schon kleine Aquas 60cm...die sind recht günstig.Jedoch hält da die Pumpe nicht lange und man muss Ersatz kaufen.Futter hält bei einem Besatz von nur zwei Fischen denke ich sehr lange.Bedenke erst Aqua kaufen und ca 4 Wochen einlaufen lassen mit Bodengrund und Deko und Pflanzen schon drinne.Erst nach dieser Zeit Fische dazu nehmen.Gut ist es wenn du dir schon von vornerein festlegst was du da mal drinne halten willst und Pflanzen wählst die auch der Fischart gefallen.

Was möchtest Du wissen?