Fische für die mittlere Region eines Aquariums?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

wie ich dir schon bei einer anderen Frage geschrieben habe, ist dein AQ (leider) schon gut gefüllt mit deinen Fischen.

Die Verkäufer im Zooladen sagen natürlich immer gerne etwas anderes, denn sie wollen - wie es ihr Name ja schon verrät - etwas verkaufen. Wären sie als fachkundige Berater dort, dann hießen sie Berater - und nicht Verkäufer (es gibt allerdings auch rühmliche Ausnahmen, aber die sind eher selten).

6 Guppys und 5 Panzerwelse übersteigen schon die "Gesamtfischlänge", die in deinem AQ Platz hat - auch wenn es dir noch leer vorkommt.

Überbesatz ist in fast allen Fällen die Ursache für alle aquaristischen Probleme wie mit Schadstoffen zu hoch belastetes Wasser (weil die kleinen Filter diese gar nicht um- und abbauen können), bakterielle Infektionen durch eine zu hohe Keimbelastung, Stress für die Fische wegen des zu geringen Platzes, Algenwachstum durch zu hohe Nährstoffeinträge (zu viel Futter und zu viele Fischausscheidungen) etc.

Ein AQ kann sich nur in dem Maße zu einem kleinen ökologischen System entwickeln, wie die einzelnen Komponenten zueinander passen - und das wird mit einem Überbesatz niemals funktionieren.

Gutes Gelingen

Daniela

Heej.

Findest du den Besatz den OK ?

8 x Guppys 5 x Panzerwelse 1 Päärchen Zwergfadenfische

LG

0
@Lena4299

Nein, der ist nicht ok. Erstens hatte ich dir bereits geschrieben, dass dein Wasser für Zwergfadenfische zu hart ist und zweitens: rechne doch einfach mal nach.

  • 8 Guppys ergeben eine Gesamtlänge von 40 cm (8 x 5 cm)

  • 5 Panzerwelse ergeben eine Gesamtlänge von 25 cm (5 x 5 cm)

  • 2 Zwergfadenfische ergeben eine Gesamtlänge von 12 cm (2 x 6 cm)

macht eine Gesamtfischlänge von 77 cm - also fast doppelt so viel, wie in dein AQ passen würde. Das ist leider viel zu viel!

0
@dsupper

Richtig, auch wenn die 1cm Fisch pro Liter Wasser Regel etwas überholt ist, neigen die Verkäufer in der Zoohandlung natürlich dazu möglichst viele Fische zu verkaufen. Ist nun mal leider das Geschäft, artgerechte Haltung steht da nicht unbedingt im Mittelpunkt.

Mit den Guppys und den Panzerwelsen ist aber bei Daniela wirklich genug im Aquarium. Der Ansatz mit den unterschiedlichen Regionen ist auch sehr theroretischer Natur, zumindest bei 54l. Die Panzerwelse sind meist ganz unten und gründeln, aber gerade die verspielten und ständig paarenden Guppys nehmen locker den Rest des Aquariums "in Beschlag".

@Lena: Gib die Zwergfadenfische ab, die werden auch unabhängig von der Anzahl mit 6-7cm größer als die maximal empfohlenen 5cm für 54l Aquarien.

0

Hallo,

Ich habe auch Guppys in einem 60l Aquarium, und den Tieren scheint keiner gesagt zu haben, dass sie Fische des oberen Beckenbereiches sind. Die schwimmen oben, in der Mitte, und auch mal unten rum. Das solltest Du vielleicht noch miteinberechnen. Aber ich habe für die Mitte auch noch 6 Schmucksalmler drinnen. Ich kann dir ein paar kleinere Salmler-Arten sehr empehlen, auf keinen Fall aber lebendgebährende Zahnkarpfen, weil die sich ziemlich stark vermehren.

Frohe Weihnachten! Moritz

Was möchtest Du wissen?