Fische an der Wasseroberfläche - was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch, wenn man versucht, sie mit der Hand zum Abtauchen zu bewegen oder bei Hunger das Futter auf dem Grund anbietet?

Oder anders gefragt, wollen oder können sie nicht abtauchen?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kaninchenloves 21.12.2015, 14:23

Nein wenn man ihnen mit der Hand näher kommt schwimmen sie nach unten Wir haben nur Flockenfutter

0
torfmauke 21.12.2015, 14:43
@Kaninchenloves

Wenn sie es können, nur nicht wollen und wenn sie ansonsten keine Symptome zeigen, sind sie vermutlich nicht krank, sondern dann kann entweder etwas mit den Werten nicht stimmen, so dass sie sich unten unwohl fühlen, oder etwas anderes beunruhigt sie.

0
Kaninchenloves 21.12.2015, 14:52

Aber warum fressen sie dann nichts

0
torfmauke 21.12.2015, 14:59
@Kaninchenloves

Wie lange haben sie denn nichts mehr gefressen und hast Du das durchgehend beobachtet? Wie ist ihr Ernährungszustand und ist ihre Vitalität wirklich OK? Oder neigen sie dazu, zur Seite zu kippen?

Wenn irgendetwas sie abhält, nach unten zu schwimmen, werden Sie natürlich auch dem Futter nicht nachschwimmen.

0
Kaninchenloves 21.12.2015, 15:02

Ich werde versuchen es herauszufinden danke

0

Du solltest den pH-Wert des Wassers testen und wenn nötig, einstellen. Sofern ich weiß, gibt es dafür Präparate. Vielleicht ist das Wasser verunreinigt worden oder in eurer Gegend einfach zu hart/weich (ja, auch das gibt es).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu wenig Informationen. Wie alt sind die Goldfische? Um welche genaue Art handelt es sich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kaninchenloves 21.12.2015, 14:38

Die Art weis ich nicht aber sie sind 3 Jahre alt

0

Was möchtest Du wissen?