Fisch schwimmt manchmal schräg und frisst nicht. Was kann das sein?

6 Antworten

Es ist ein Mischling aus einem schleierschwanzgoldfisch und einem normalen goldfisch. Die sind bei mir im Teich. 

0
@sushana98

Auch da können Krankheiten auftreten. Fange den Fisch mal ein und isoliere ihn in einem kleinen Aquarium. Es gibt Breitbandmedikamente, (Antimaladin) die eine ganze Menge an Krankheiten bekämpfen. Nur das wird in einem Teich zu teuer dieses einzusetzen. Deswegen Isolation.

0

Falsches Futter.

Vielleicht sieht er mit Dir das RTL :-)))

Die anderen Fische fressen es und dieser bewegt sich ka nicht mal mehr. 

0
@sushana98

Dann wird er doch schwer krank sein , wie es die meisten User hier schon geschrieben hatten.

0

Was haben mein Goldfisch und mein Schleierschwanz?

Hallo, ich habe seit dem Frühjahr einen Paar Goldfische, ein Paar Schleierschwänze und einen Koi in meinem Teich mit Bachlauf. Meines Erachtens verhalten sie sich alle normal (sie essen und schwimmen), jedoch hat mein Goldfisch weißliche Stellen am Kopf und helle Kiemendeckel bekommen. Man sieht das rote der Kiemen durch, auch seitlich am Bauch ist er weiß. Mein Schleierschwanz hat in den letzten Monaten seine rote Frabe verloren und nun weiße Stellen an der Schwanzflosse und nun auch ein kleiner Pickel Richtung Körper. Die Weißpünktchenkrankheit sieht im Internet aber irgendwie anders aus.

Besteht vlt die Möglichkeit dass es etwas mit Paarungstress und Laichausschlag zu tun hat? Sie gehen sich nach und schupsen sich. Die Hinterleibe sind auch etwas gewölbt. Hatte ich zu Beginn des Jahres auch und dann waren plötzlich Fischbabys da. Was sollte ich am besten machen. Habe auch ein Breitbandmedikament zu Hause.

Sollte ich sie aus dem Becken nehmen?

...zur Frage

Mein Fisch schwimmt seit heute auf der Seite und seit längerem ist seine Wirbelsäule schräg?

Ich hab angst, dass er heute sterben wird, weil ich meinen Goldfisch seit über 6 Jahren habe. :/ Was kann ich tun? Hab schon das Wasser gewechselt

...zur Frage

Mein Fisch verfärbt sich ist das schlimm?

Mein Goldfisch ist jetzt eher weiß oder Silber er frisst aber muss ich mir sorgen machen ?

...zur Frage

Goldfisch hat Beulen?

Einer unserer orangen Goldfische im Teich hat irgendwie so kleine helle Beulen bekommen. Sehen irgendwie aus wie wenn ein Mensch Blasen bekommt. Konnte leider kein Foto machen, weil der kleine so flink ist. Hoffe es weiß trotzdem jemand was das ist, wie man es behandeln kann und ob es für die anderen Fische ansteckend ist :) Der Fisch verhält sich ansonsten übrigens ganz normal. Versteckt sich nicht, schwimmt ganz normal umher und frisst wenn es Futter gibt.

...zur Frage

Wie viel Liter Wasser brauchen Goldfische?

Ich wollte mir heute einen Goldfisch kaufen, da mein Vater einen Teich mit ca. 400 l Wasser im unserem Garten gebaut hat. Als Ich dann zur Tierhandlung gegangen bin um mir 3 Goldfische zu kaufen meinte die Verkäuferin Ich müsste mindesten einen Teich haben der 3000 - 5000 l Wasser umfasst um 5 - 6 Fische zu halten aber ich habe mich davor im Internet auf ein paar seiten Informiert und die meinten alle ich müsste pro Fisch mit ca. 30 -50 l Wasser rechnen. Ich wollte jetzt fragen was den jetzt wirklich stimmt?

...zur Frage

Goldfische im Keller überwintern lassen?

Hallo,

habe ein paar Fragen zur Überwinterung meiner Goldfische/Rotfedern/Bitterlinge

1) Ich habe ein Aquarium der Maase 80x35x40cm, reicht dies für alle 13 Fische sowie 4 Teichmuscheln (9 Goldis, 2 Rotfeder, 2 Bitterlinge, 4 Teichmuscheln) ?

Ich könnte noch ein 2. tes Becken der selben Größe bekommen, sollte ich es dann besser aufteilen?

2) Was muss ich beachten? Ich würde einfach sobald es jetzt im November zu kühl wird die Fische einfangen und in das, schon jetzt zum Einlauf bereitgestellte, Aquarium im Kelelr stehend setzen. Im AQ Sand drinne, ein paar Pflanzen, ein Filter und evtl. Sprudler (?) - fertig

Was ist mit Licht, eigentlich kommt in usneren kelelr genug Licht rein, evtl. kann icha uch ne kleine Lampe ans AQ stellen.

danke für Tipps

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?