Fisch liegt am Boden des Beckens?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

Ohne weitere Eckdaten wie zb Wasserwerte und Temperatur kann man dir nicht großartig weiterhelfen.

Was aber gesagt werden muss ist, dass du dich leider 0 über Goldfische Informiert hast.

Goldfische können sich in einem Goldfischglas kaum Orientieren (Stichwort Seitenlinienorgan). Dazu kommt noch, dass sie gute 30 cm groß werden. Zu kleine Schwimmfläche führt zu einem Schwerzvollen Kümmerwuchs.

Goldfische hält man am besten in einem Teich mit Artgenossen. Nicht Einzeln. Auch sind sie Empfindlich was dauerhafte Haltung bei Raumtemperatur angeht da sie Kaltwasserfische sind.

Es könnte sich bei dem Anteillosem Tier um eine Vergiftung handeln. Ist Nitrit Nachweisbar? Sauerstoffreiches Wasser ist auch sehr wichtig bei den Goldis, evntl Sauerstoffmangel?

In so einem kleinen Becken kann sich auch sehr schnell die Temperatur erhöhen, auch dies sorgt für einen Sauerstoffmangel + Suboptimale Temperatur für Goldfische.

Bitte sei Verantwortungsvoll und geb das Tier an jemanden ab der einen großen Teich hat mit vielen Artgenossen.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amir1901
05.09.2016, 18:46

Ja ich verstehen was du meinst es war nie geplant das ich einen Goldfisch bekomme und als ich ihn bekommen habe hätte ich ihn ja nicht einfach töten können... und zur Zeit hätte ich nur ein Glass doch ich habe weder Geld noch Platz für einen Teich/großes Aquarium

0

Dein Goldfisch könnte einsam sein wenn er keinen Artgenossen hat. Kauft lieber ein oder mehrere Spielkameraden für ihn. Doch Fische stellen auch bei Sauerstoffmangel ihre Aktivitäten ein und bewegen sich kaum noch/ nicht mehr. Das muss nicht sein aber vorsichtshalber solltet ihr überprüfen ob er genug Sauerstoff bekommt. Er könnte aber auch krank sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe selber Fische. Er braucht auf jeden Fall ein großes Aquarium mit einer Pumpe die ihm Sauerstoff liefert. Außerdem Pflanzen und mindesten einen weiteren Artgenossen das sie zu 2 leben können. Einer meiner Fische hatte auch sowas und hat leider nicht überlebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder er ist krank oder fühlt sich unwohl. Besorg ein ausreichend großes und geeignetes Aquarium und einen zweiten Fisch. So einsam lebt es sich bekanntlich nicht gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Goldfische gehören nicht in ein Goldfischglas! Wie grausam und herzlos muss man eigentlich sein um Tiere so abartig mies zu halten? Sorry, aber kein Wunder dass er den Geist aufgibt und am Boden liegt! Schäm dich! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amir1901
05.09.2016, 18:08

Danke ich liebe solche Worte

0
Kommentar von Amir1901
05.09.2016, 18:11

Hast du vielleicht noch welche ?

0
Kommentar von Daniasaurus
05.09.2016, 18:19

Nehm sie dir zu herzen denn wenn man sich auch nur 5 min informiert haette wuesste man, wieso Goldfischgläser quälerei sind, wie groß Goldfische überhaupt werden und das sie Gruppentiere sind.

3
Kommentar von Amir1901
05.09.2016, 19:51

Es war nie geplant einen Goldfisch zu bekommen doch als ich ihn bekommen hab hatte ich nur ein Glas zur Verfügung und ich habe weder Geld noch Platz für ein Aquarium und ich hätte den Fisch nicht einfach töten können...

0

:( das arme Tier, die Schwimmblase wird hin sein und durch die tierquälerische Haltung wird er mit Sicherheit auch sehr bald sterben. :( es gibt bessere und schnellere Wege Fische zu töten, das Goldfischglas ist echt die gemeinste Methode!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?