Fisch hat stein im mual stecken

3 Antworten

Hallo,

du musst dem Fisch schnell helfen! Lege ein feuchtes Handtuch auf einen Tisch und lege eine Pinzette bereit. Fang den Goldfisch heraus und halte ihn mit einer Hand vorsichtig so fest, dass du mit den Fingern sein Maul etwas weiter öffnen kannst. Mit der pinzette kannst du vorsichtig den stein herausziehen. Du brauchst eine ruhige Hand dafür. Keine Angst, der Fisch erstickt nicht, es dauert recht lange, bis seine Kiemen so austrocknen würden, dass er stürbe. Er wird auch nicht wild zappeln, wenn du ihn ein paar Sekunden ganz ruhig festhältst, wird er sich eher tot stellen und alles über sich ergehen lassen. Das feuchte Hndtuch ist eine Vorsichtsmaßnahme, falls er dir doch aus der Hand rutscht. Manchmal ist es leichter einen Fisch auf dem Tisch festzuhalten.

Aber mach es bald. Eine nacht mikt stein im Schlund wird der Fisch vermutlich nicht überleben. Solltest du einen Tierarzt in der Nähe haben, kann er vermutlich dem Fisch schneller und routinierter helfen. Viel Glück bei der "Operation", Nora

Würde an Deiner Stelle mal bei einem Tierarzt anrufen, die können Dir da sicher besser weiterhelfen.

Bekommt er ihn vllt selber raus? Oder was ist, wenn er ihn verschluckt? :D

0

Wenn der Stein noch gut zusehen ist zieh ihn raus ,es kommt natürlich darauf an was für eine Art Fisch du hast wenn es ein eher kleiner fisch ist dann lass es besser .

Was möchtest Du wissen?