Fisch Geruch ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo hamburg

Es kann sein, dass durch die verschiedenen Duschmittel und Deos deine natürliche Hautflora und den intimen Säureschutz (pH 4,0) der Schleimhaut geschädigt wurden. Damit können sich unangenehme Geruchsbakterien ansiedeln. Diese unerwünschten Bakterien kann man aber nicht mit noch mehr waschen oder desinfizieren wegbringen! Häufiges Desinfizieren schadet der Haut und hilft nur den falschen Keimen und Pilzsporen.

Die beste Methode ist der Wiederaufbau der gesunden Hautflora und damit ein Verdrängen der "bösen" Keime. Eine gesunde Hautoberfläche hat einen Fett-und Säureschutz, damit sich keine fremden Keime ansiedeln können.

Geht einfach mit einem wirklich hilfreichen Hausmittel. Mach die Behandlung an 3 Tagen hintereinander! Kauf dir zwei Flaschen Bio-Apfelessig und füll dir eine 1:10 Mischung mit Essig und Wasser in eine andere Flasche.  Also 3 Tage nur mit Wasser duschen, keine Duschmittel, Seifen oder sonstige Sachen verwenden. Nach dem Abtrocknen den ganzen Körper, besonders aber den Intimbereich, Achseln, Hautfalten, Nägel und Haare mit dem Essigwasser einreiben und trocknen lassen. Morgens und Abends den Intimbereich zusätzlich mit dem Essigwasser einreiben.

Wenn du eine Badewanne hast, mach dir an 3 Tagen hintereinander ein lauwarmes Vollbad mit einer halben Flasche Essig ins Wasser. Ev. noch ein paar Tropfen neutrales Pflanzenöl dazu, z. B. Sonnenblumen, Raps oder Traubenkernöl. Dann legst du dich möglichst 10 Minuten genussvoll rein. Nach dem Bad kannst du auch alle deine Unterwäsche u.Kleider für ca. 1 Stunde ins Essigwasser legen. Das hilft sehr, damit die Geruchsbakterien auch aus den Kleidern verschwinden und es nicht zum ewigen hin-und-her von unerwünschten Keimen kommt.

Du wirst schon  nach 2 Tagen grosse Verbesserungen bemerken. Das hat auch schon vielen anderen wirklich nachhaltig und so günstig geholfen!

z. B. https://www.gutefrage.net/frage/habe-eine-intime-frage-bitte-deswegen-keine-minderjaehrigen-mitlesen-lassen-kann-mir-jemand-helfen#answer-191605125

Lieben Gruss mary

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Gynäkologen du hast vlt eine bakterielle vaginose oder einen Pilz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Waschen und wenn das nicht hilft zum Arzt gehen.

Außer du hattest, warum auch immer, dort Fisch, dann hilft vermutlich waschen und warten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann riecht der intim Bereich nach Fisch? Das habe ich noch nie gehört! Dann musst du dich öfter waschen, dann riecht es auch nicht mehr unangenehm!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frauenarzt!
Fischgeruch bedeutet häufig Bakterien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal gut durchwaschen. Frühs und abends.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?