Firmung. Zweitname zulegen....möglich?

4 Antworten

obs möglich ist, weiß ich nicht, ist aber absolut unüblich. Ich weiß, das es bei einer Erwachsenentaufe (die ja die Firmung beinhaltet) möglich ist. Frag doch einfach mal deine Katicheten oder den Pfarrer oder sonst wen aus deiner Gemeinde

Eine Freundin von mir hat sich auch einen zweiten Namen bei der Firmung geben lassen, aber das ist schon min. 10 Jahre her, aber es scheint zu gehen =)

Der Papst hat es ja auch gemacht, warum Du denn nicht¿

Namensänderung Frage (Zweitname)

Guten Tag, ich wollte Fragen ob es möglich ist aus folgendem Grund einen Zweitnamen zu machen.

Ich komme aus Griechenland, und habe keinen Griechischen Namen. (deutschenPass+Griechischen) Jeder fragt mich jedes mal "Wieso hast du keinen Griechischen Namen" , weil es eigentlich üblich ist einen zu kriegen. Es ist auch schwer in Griechenland den passenden Pastor zu finden der dich Tauft, wenn man keinen Griechischen Namen wählt.

Ich kann es einfach nicht mehr hören, hier und in Greece und möchte auch durch Kulturellen also allein Griechenland wegen einen Griechischen Zweitnamen annehmen. Könnte es klappen?

...zur Frage

Zweitname von meinem verstorbenen Opa nachträglich eintragen lassen?

Hallo mein Name ist Sven Sauer,

Ich würde gerne in ehren den Zweitnamen von meinen Opa nachträglich eintragen lassen . Mein Opa ist schon vor 10jahren verstorben, Sowie mein Vater vor 5jahren.... alle beide hatten ein Zweitnamen. Um eine Antwort würde ich mich freuen.

Gruss

Sven Sauer

...zur Frage

Darf man bei seinem eigenen Kind den Zweitnamen als Rufnamen verwenden?

Hallo Ich bekomme mit einer ehemaligen guten Freundin ein Kind. Mittlerweile sind wir dermaßen zerstritten das normales Reden nicht mehr möglich ist. Sie lässt mich auch beim Namen nicht mitentscheiden obwohl ich mit dem Rufnamen den sie ihm geben will in keiner weise zufrieden bin, nur der Zweitname (der Name ihres Opas) der ist einigermaßen in Ordnung.

Jetzt weiss ich nur nicht ob ich das machen kann, oder ob ich ärger von Jugendamt bekommen werde, denn eines ist sicher ich werde mit der auf keinen grünen Zweig mehr kommen und ihr wird das sicherlich nicht in den Kram passen wenn ich mein Kind immer anders rufe als sie.

...zur Frage

Dürfen mir meine Eltern verbieten, zur Firmung zu gehen?

Hallo, Ich bin mitte 14 Jahre alt und weiß, dass ich in den kommenden 1 1/2 Jahren zur Firmung gehe. Da ich aber nicht gerne zur Sonntagsmesse gehe und auch mal vergesse an Feiertagen zur Messe zu gehen, meint mein Vater ich verdiene es nicht zur Firmung zu gehen und er weiß es zu verhindern.

Meine frege ist jetzt, darf er das überhaupt verbieten? ... und wäre das überhaupt möglich?

Ich bitte um schnelle Rückantwort danke im Vorraus :)

...zur Frage

Firmung Dauer?

hallo,mich würde mal interessieren um welche Zeit im Jahr Firmung ist denn ich habe im Dezember 2017 (jetzt ist der 3.1 2018) einen Brief bekommen da stand aber nur eine Anmeldung und kein Datum.also es wäre wichtig zu wissen ,auch nur so ungefähr wann es so anfängt und wie lange es dauert bis man dann rifugge gefirmt wird und firmfahrt ...

Danke:)

...zur Frage

Zweitname mit 13 hinzufügen?

Hallo, In der Schule hab ich Probleme mit meinem Namen ich werde in der Schule wegen meinem Namen runtergezogen und wollte fragen ob ich (13) beim Standesamt (glaub das das so heißt) einen Zweitnamen zulegen kann. Ich würde gerne wissen ob das geht, ob das Geld kostet und ob ich die Einwilligung von (beiden?) Elternteilen brauche um das zu machen. LG, eure Samantha

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?