Firmung in der Kirche, Abgabe eines Zettels, aber erst nicht zugestimmt.Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mail den zuständigen Pfarrer oder mail ihm. Heute noch.

Nebenbei: Um kirchlich heiraten zu dürfen musst du nicht gefirmt sein, auch wenn man das immer wieder hört. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kirchlich heiraten, aber mit der kirche nichts am Hut haben. Seltsam.

Du kannst die Firmung auch jederzeit nachholen.

Oder du nimmst deinen Mut zusammen, gesht zum Pfarrer und sagst das du doch gefirmt werden willst und fragst ob es noch möglich ist "einzusteigen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich würde den zuständigen Priester ansprechen und ihm deine Situation einfach erklären. Ein Gespräch wirkt Wunder.

Und immer im Hinterkopf behalten, dass man die Firmung durchaus später, sogar im Erwachsenenalter, nachholen kann.

Der Herr sei mit dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind ja auch froh wenn sie doch einen Jugendlichen mehr bei der Firmung haben, wie Sciffo schon schrieb, einfach mal anrufen, fragen und hoffen dass sie dich noch lassen.

Wenn ich mich so zurückerinnere, hab ich ca. fünf Hochzeiten miterlebt und alle waren nur standesamtlich. Passt eh besser zur heutigen Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zu dem genannten Termin und spreche mit dem Geistlichen. Du hast halt so lange gezweifelt und Deine Zweifel überwunden. Das ist bei religiösen Fragen oft so und kein schlechtes Zeichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?