Firmenwagen mit Mängeln - was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

würde eine Mängelrüge erteilen und das Fahrzeug als Fahrbaren Untersatz ablehnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auto zurückgeben und nicht mehr fahren. Du willst ja bestimmt nicht einen Beschleunigungssarg fahren, bei dem unterwegs die Reifen abfallen, denn im Zweifelsfall wirst erst mal Du dafür verantworlich gemacht, wenn etwas passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann fahre damit nicht mehr, keiner kan. Dich zwingen ein unsicheres fahrzeug zu lenken ala fahrer sitzt du nämlich mit im boot wenn etwas passiert.

wenn du es nicht selbst kannst, erstatte anonym anzeige du hast ein Fahrzeug gesehen was augenscheinlich mängel aufweisst. Wenn die polizei dem nachgeht wird das wohl überprüft.

wenn das auto so unsicher ist wie du glaubst würde ich damit nicht mehr fahren, das wäre dann auch keine arbeitsverweigerung. Wenn der tüv unsachgerecht oder sogar nie gemacht wurde ist da sogar betrug mit im spiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?