Firmensitz

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie Du sicher auch weißt, ist dieser Herr als erster Nicht-Koreaner zum Präsident von Kia befördert worden. Wer eine solche Position inne hat, wird wohl kaum Zeit haben um seine Hauspost zu kümmern. Will heißen: wenn Du unbedingt ihn direkt anschreiben willst, kommst Du nicht umhin einen Termin zu vereinbaren. Ansonsten werden Dein Schreiben schon von den zahlreichen Mitarbeitern gefiltert und landet nicht auf seinem Schreibtisch.

Was möchtest Du wissen?