Ich hatte einen Unfall mit dem Firmenauto. Muss ich es selbst zahlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, nur wenn es durch grobe Fahrlässigkeit verursacht wurde. Dein Chef muß den Schaden selbst tragen. Sollte er dir den Schaden vom Lohn abziehen geh bitte sofort zum Fachanwalt für Arbeitsrecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du dieser Selbstbeteiligung nicht schriftlich zugestimmt hast, kann er sie dir auch nicht anlasten, es sei denn du hast den Unfall grob fahrlässig herbeigeführt, indem du z.B. telefoniert hast ohne Freisprecheinrichtung oder ähnliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schuld warst, musst du bezahlen weil die Versicherung (glaube ich) die Reperatur nicht übernimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?