Firmen duschen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, das gibt es nur in Firmen, wo Du bei der Arbeit besonders schmutzig werden kannst. Nachschauen in der Betriebsstättenordung. Da steht es drin. Ansonsten gehört die normale Reinigung der Haut zu Deiner privaten Lebensführung. Du duscht ja auch an arbeitsfreien Tagen.

Ich bin Arbeiter in einer Maschinenfabrik.Wir sind nach der Arbeit gerart mit Schmiefetten verschmutzt deshalb können alle Arbeiter selbstvertändlich die Mannschaftsdusche benutzen.Die Arbeitsanzüge werden ja auch regelmäßig gewaschen.

Wir Arbeiter haben die Pflicht nach der Arbeit zu duschen. Auch jede Woche einen frischen Blaumann zu tragen.

0

Für was sollte z.B. eine IT-Firma Duschen bereitstellen? Das ist eine freiwillige soziale Leistung und wird i.d.R. nur von Firmen bereitgestellt, die an einem festen Standort, bei ihrem Betrieb entsprechend Gelegenheit bieten, sich auch schmutzig zu machen!

Wenn ich hier keinen gastronomiebetrieb hätte sondern einen Bergbau,dann müsste ich Duschen haben.

Es gibt keine generelle Verpflichtung des Arbeitgebers Waschräume oder Duschen bereitzustellen. Dies ergibt sich aus §6 Abs. 2 der Arbeitsstättenverordnung. So heisst es dort: Der Arbeitgeber hat Toilettenräume bereitzustellen. Wenn es die Art der Tätigkeit oder gesundheitliche Gründe erfordern, sind Waschräume vorzusehen. Geeignete Umkleideräume sind zur Verfügung zu stellen, wenn die Beschäftigten bei ihrer Tätigkeit besondere Arbeitskleidung tragen müssen und es ihnen nicht zuzumuten ist, sich in einem anderen Raum umzukleiden. Umkleide-, Wasch- und Toilettenräume sind für Männer und Frauen getrennt einzurichten oder es ist eine getrennte Nutzung zu ermöglichen. Bei Arbeiten im Freien und auf Baustellen mit wenigen Beschäftigten sind Waschgelegenheiten und abschließbare Toiletten ausreichend. Nun sollten Sie in der Lage sein zu beurteilen ob Ihr Arbeitgeber Waschräume stellen muss. Peter Kleinsorge

Was möchtest Du wissen?