Firma wegen unzureichendem Arbeitsschutz anzeigen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Denke das hat eher mit der Verkehrstüchtigkeit des Fahrzeuges zu tun. Insofern hat der AG aber auch der Fahrzeugführer die Verantwortung. Hätte ja das sichere Fahrzeug wählen können oder (theoretisch) auch die Fahrt verweigern können.

Bzgl. Arbeitsschutz liegt aber mittelbar m.A. ein Versäumnis des AG vor, für fahrtüchtige Fahrzeuge und damit sicheres Arbeitsmittel zu sorgen. Dafür wäre allerdings - meiner Kenntniss nach - die Berufsgenossenschaft/Aussichtsbehörde zuständig. Die BG oder je nach Bundesland die Begörde rauzufinden, ist ein Akt für sich.

vG baiMENTO

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich.

Allerdings machts Du Dich selbst kein Gefallen, es sei denn ausgerechnet dein Fahrrad in Ordnung ist.

Ich hatte so ein Fall, allerdings mit ein Keintransporter und Überladung. Auf mein Rat ist der Fahrer zu Polizei ....gehfaren(Blöd ne?)

Die Polizei hat ein Auge zugedruckt und bei die Firma zugeschlagen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja zeig das einfach bei der Polizei an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?