Firma verweigert Betriebsrat

11 Antworten

Es gibt ein Betriebsverfassungsgesetz, darin ist genau definiert, ab wann eine Firma einen Betriebsrat zulassen muss. Hilfe gibt die zuständige Gewerkschaft. Du hast leider nicht geschrieben welcher Branche ihr angehört.

Es ist die Medienbranche. Einer der neuen Berufe in der digitalen Unterhaltungsbranche

0
@Heintje0815

Frag halt beim DGB nach. Die Gewerkschaft wäre dann wohl die IG Medien

0

Trefft Euch mit ein paar Kollegen privat im Restaurant und ladet dazu einen von der Gewerkschaft ein, so haben wir das gemacht. Hat auch in unserer Firma eingeschlagen wie eine Bombe, als die Post von der Gewerkschaf kam.

Schau mal ins Betriebsverfassungsgesetz § 1 und § 7 bis § 20 BetrVG. Da wirst du fündig und wirst sehen das der Arbeitgeber sich auf ganz dünnem Eis bewegt.

Was ist, wenn ein Mitglied des Betriebsrates mobbt?

Normalerweise sollte der Betriebsrat auf der Arbeitnehmerseite sein. Was ist aber, wenn der Betriebsrat mobbt und/oder den Arbeitnehmer aus der Firma raushaben will? An wen oder an welche Institution kann man sich am besten wenden? Habe das leider aus meinem Umfeld (mir ist das leider in der letzten Firma ebenfalls passiert) einige male gehört.

...zur Frage

Betriebsrat rechte?

Bestimmt der Betriebsrat auch bei Leiharbeitern bei einer Verlängerung des befristeten Vertrages mit oder haben sie nichts damit zu tun da sie ja eigentlich nichts mit der firma direkt zu tun haben

...zur Frage

Darf mir der Anwalt meines ehemaligen Arbeitgebers die Kommunikation mit angestellten der Firma verbieten?

Mein Arbeitgeber hat bei meiner Anstellung ziemlichen Mist gebaut und versucht das jetzt unter den Tisch zu kehren. Der Betriebsrat hat die Vorgehensweise der Geschäftsführung deutlich gerügt und wiedersprochen. Insgesamt wird der Geschäftsführung - ich sag mal Unfähigkeit - vorgeworfen.

Der Arbeitgeber hat mir die Stelle gekündigt und kein Zeugnis ausgestellt oder einen Kündigungsgrund mitgeteilt. mein Problem - das Jobcenter will einen Kündigungsgrund erfahren, solange hat es mir die Leistung gestrichen. In der Stellungsnahme des Betriebsrates steht das drinnen. Ich habe heute eine Anfrage an die Geschäftsführung geschickt um auf das fehlende Zeugnis hinzuweisen als auch zu fragen, ob ich dann das Schriftstück vom Betriebsrat verwenden darf.

Jetzt habe ich eine Mail vom Anwalt des Arbeitgebers erhalten, dass ich dieses Schriftstück nicht verwenden dürfe, da es Interna des Arbeitgeber veraten würde. Außerdem verbietet mir der Anwalt jegliche weitere Kommunikation mit den Angestellten der Firma, ich dürfe das nur noch über Anwälte einreichen.

Abgesehen davon, dass sich der Chef meiner Meinung nach wie ein kleines Kind benimmt, muss ich den ernst nehmen?

...zur Frage

Hat jede kleine Firma mit circa 20 Mitarbeitern oder weniger einen Betriebsrat?

Hat jede firma bzw kleinunternehmen wie zb famikienbeteibe mit 20 oder weniger mitarbeitern einen Betriebsrat?

...zur Frage

Betriebsrat (200 Mitarbeiter) droht mit Einstellungsstopp, geht das?

Der Betriebsratsvorsitzende unserer Firma (200 Mitarbeiter) hat dem verantwortlichen Projektmanager gedroht, keine Mitarbeiter mehr einzustellen, wenn nicht stattgegeben wird, dass ein Betriebsratsmitglied, welche auch Mitarbeiter im Projekt ist, 5 Stunden pro Woche mehr bekommt. Außerdem läuft der Betriebsratsvorsitzende während der Arbeitszeit in Projekte und stellt Mitarbeitern teils kompromittierende Fragen, stört also den Geschäftsablauf enorm. Was kann man dagegen tun?

...zur Frage

muss ich einen neuen vertrag unterschreiben

hallo zusammen, ich bin seid april 2006 unbefristet beschäftigt. in diesem jahr wurde unser bertrieb von einer neuen firma übernommen. die haben unsere alten verträge übernommen. es machte dann aber direkt nach übernahme die runde das diese verträge nach einem jahr geändert werden sollen. wir haben keinen betriebsrat und auch keine tarifverträge. muss ich einen neuen vertrag unterschreiben?können die mich dann kündigen? wenn ich nicht unterschreibe, kann mir dann arbeitslosengeld gekürzt werden? da ich ja das arbeitsverhältnis weiterführen könnte aber nicht will.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?