Firma überweist mir zu wenig Geld

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

laut ihr wäre das so richtig und ich soll mich nicht weiter drum kümmern.

Wenn Deine Chefin auch noch öfter sagt, dass das so richtig wäre, wird es dadurch nicht "richtiger".

Selbstverständlich muss sie Dir die Krankheitstage bezahlen. Du hast nach § 3 Entgeltfortzahlungsgesetz Anspruch darauf. Außerdem kann Deine Chefin ihre Kosten für die Entgeltfortzahlung nach § 1 Aufwendungsausgleichsgesetz (AAG) bei der Krankenkasse geltend machen und erhält einen Großteil ihrer Kosten erstattet.

Selbstverständlich musst Du Dich um Dein Geld kümmern. Nur aus Spaß an der Arbeit werden wohl die wenigsten Menschen arbeiten gehen. Rede noch einmal mit Deiner Chefin und fordere sie zur Zahlung auf. Das ist Dein gutes Recht und ihre Pflicht.

Danke für's Sternchen

0

Kann es sein, dass es sich bei den 200€ um Zulagen handelt, die Dir im Krankheitsfalle nicht zustehen?

nein um normalen Lohn.

0

Heyho,

bei mir werden die Überstunden Feiertage und Sonntagszuschüsse nur alle 3 Monate ausbezahlt ;D Frag doch deine Kollegen.

wir sind nur meine chefin und ich :(

0

Was möchtest Du wissen?