Firma ist pleite und Arbeitsamt will Insolvenzgeld nicht zahlen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sie sollte versuchen den Umweg entweder über Die Regionaldirektion zu gehen und da auch erwähne das nur sie das Geld nicht vom Amt bekommt alle anderen schon.

2 Wen das Amt sich so Querstelle sollte sie es mal über das Sozialamt versuchenden ohne Geld verliert sie ja die Wohnung und selbst Einrichtungen wie tafel verlangen Geld für Lebensmittel

Sie kann auch vom Arbeitgeber ein Arbeitszeugnis verlangen auch wen sie noch da Arbeitet.

Wen sie in der Gewerkschaft ist soll sie die einschalten oder einen Anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/ArbeitundBeruf/ArbeitsJobsuche/FinanzielleHilfen/Insolvenzgeld/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI485921

Der Insolvenzgeld-Zeitraum umfasst die letzten drei Monate des Arbeitsverhältnisses vor dem Insolvenzereignis.

Liegt es vielleicht daran, weil sie bis zum Insolvenzzeitpunkt ihr Entgelt in voller Höhe bekommen hat? Danach muss sie der Insolvenzverwalter weiter bezahlen, wenn sie weiter beschäftigt wird. Sonst gibt es Arbeitslosengeld und das dauert immer ein Weilchen - was man so hört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie man sich da richtig verhält weiß ich auch nicht. Aber es ist Vorsicht geboten. Das ist einer Freundin auch passiert. Sie sollte sich arbeitslos melden obwohl sie es nicht war - das war die Empfehlung vom Arbeitsamt, auf die Frage, wovon sie leben soll - und nach drei Monaten Zahlung von Arbeitslosengeld kam dann eine Anzeige wegen Betrugs, unter Androhung von Gefängnis, wenn sie nicht sofort alles zurückzahlt. Also am besten schnellstmöglich von einem Anwalt beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akecheta
22.07.2016, 21:34

Das ist doch klar, wenn sie neben Entgelt auch noch Arbeitslosengeld bezogen hat. Wenn man sich da nicht meldet und einfach kassiert, ist das eben Betrug.

0
Kommentar von DieMoneypenny
22.07.2016, 22:39

Genauer lesen hilft.... Natürlich hat sie vom insolventen Arbeitgeber kein Entgelt bezogen.

0

Mit dem Insolvenzverwalter sprechen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?