Firma erstattet Geld nicht zurück und Ware kriege ich auch nicht mehr - wie weiter (Warnung vor unseriöser Handyhüllenfirma mobilinnov)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst die Firma wege Betrugs / Unterschlagung anzeigen, aber das Verfahren wird mit Sicherheit wegen Geringfügigkeit (zu geringer Schaden) eingestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon gesagt, besteht bei Fernabsatz generell das Recht binnen 14 Tagen vom Kaufvertrag zurückzutreten.

Davon abgesehen, ist ein Kaufvertrag enstanden. Da die Handyhülle scheinbar nicht die vereinbarte/versprochene Qualität hatte und zur Nutzung "ungeeignet" ist besteht ein Sachmangel nach §434 BGB. Dem entsprechend kannst du dich auf die Rechte nach §437 ff. BGB berufen (Nacherfüllung; Neulieferung; Rücktritt).

Im Zeifel denen nochmal die Rechtslage darstellen und gerne mal mit einer Klage drohen. Manchmal hilft das schon ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JasminaAlthaus
21.02.2016, 21:43

Leider hat es nicht geholfen, habe schon mit rechtlichen Schritten gedroht. Aber werde weiter nerven!

0

War das eine selbst gestaltete Hülle? Dann besteht hier ggf. kein Widerrufsrecht und Du müsstest über die normale Sachmängelhaftung (§§ 437 ff. BGB) argumentieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JasminaAlthaus
21.02.2016, 21:42

genau, eine selbst gestaltete Hülle

0

Über den Fernabsatz kannst du 14 Tage widerrufen. Da du als Beweis die Sendungsnummer hast und die Retoure zugestellt wurde hast du natürlich Recht.
Zudem hat sich die Sache erledigt nachdem du das Päckchen bei der Post abgegeben hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo muss ich Strafanzeige stellen? Bei der Deutschen Polizei,

weil die HP .de ist? Ich wohne nämlich in der Schweiz und im Impressum steht eine Adresse in Frankreich!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?