firewall an oder aus?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du meinst das Dein System erst mit Spybot langsamer geworden ist, dann schmeiß' es doch wieder runter! Auf keinen Fall die Firewall ausschalten!

Die Windows Firewall aktivieren !

Andere Firewalls (sofern vorhanden) runterschmeissen !

antivir und die normale win-firewall reichen doch locker aus...hatte früher auch zonealarm als 2. firewall, aber das bringts nicht...macht pc langsamer und bringt immer blöde meldungen zum bestätigen.

zudem kann dein pc etwas zu alt sein für das programm oder es läuft immer mit volldampf im hintergrund ;-)

Zwei Firewalls auf dem PC stören sich sowieso gegenseitig! Kein Wunder, das Du "blöde" Meldungen bekommen hast und Dein Rechner langsamer wurde!

0
@Fujikago

naja win und zonealarm vertragen sich normal schon, zonealarm prüft halt jeden prozess, der ins internet will...aber das wurd mir zu blöd ;-)

0
@Draschomat

das hat nichts mit 2 Firewalls zu tun ... Soft- Firewalls haben den grossen Nachteil, dass der Benutzer selbst entscheiden muss, was er zulässt und was nicht ... und das ist selbst für Experten oftmals sehr schwer zu entscheiden. Ein guter Anti-Virus und ein Anty Spywaer Programm ist im Normalfall genug um alle Probleme auszuschliessen.
.
Man sollte aber kein ADSL MODEM mehr verwenden, sondern einen ADSL ROUTER, der hat einen eingebauten Firewall, der wirkliche Sicherheitslücken sperrt (und der nicht blöde nachfragt ob das so richtig ist).

0
@brainstuff

jo hab antivir und ad-aware drauf, und nen router :-P guter tipp von dir^^

0
@brainstuff

stimmt, der Router fragt nie nach, aber er fragt auch nicht nach, wenn Du doch nen Virus per USB-Stick eingeschleppt hast und dieser jetzt Deinen PC als SPAM-Bot missbraucht... Und wieso sollte eine Hardwarefirewall nach 4-5 Jahren immer noch so gut und sicher sein, wie vor dieser Zeit? Viren, Würmer und Rootkits werden auch immer cleverer... Wenn Hardwarefirewalls SO sicher wären, gäbe es keine Rechnereinbrüche bei Banken, Militär, Firmen usw... Diese absolute Sicherheit ist auch nur ein Trugschluß. Warum also nicht Hard- und Softwarefirewall kombinieren und sorgfältig Freigaben abwägen, die bspw. Zonealarm fordert - vielleicht isses ja doch ein Virus, der ohne Zonealarm jetzt schon seit Wochen unbemerkt auf Deinem Rechner sein Unwesen treibt?!?!

0

An Spybot liegt es auf jeden Fall nicht.

Was möchtest Du wissen?