Firefox wird bereits ausgeführt,reagiert aber nicht,schließen sie es und versuchen sie es erneut...?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hat Firefox manchmal so. Man beendet das Programm, will aber gleich wieder rein. Manchmal reicht es, eine Minute zu warten. Manchmal muss man den PC tatsächlich runterfahren

tranks 17.03.2012, 09:00

Informiere dich mal im Firefox Forum.

0

Eine bekannte Firefox-Krankheit. Du kannst ihn über den Taskmanager abwürgen, dann brauchst du keinen Neustart. Welche FF-Version hast du?

tranks 17.03.2012, 08:59

Das ist nicht richtig informiere dich im Firefox Forum.

0
tiwo666 17.03.2012, 09:24
@tranks

Wozu? Meine Aussage basiert auf praktischer Erfahrung und der FF dient aus eben diesen nur noch zu Testzwecken. Verschone mich bitte mit FF-Workarounds.

0
tranks 17.03.2012, 12:15
@tiwo666

Firefox läuft stabil und nur bei Anfänger die Firefox mit allen zu stopfen gibt es solche Probleme (weil einige Add-ons sich nicht vertragen). Der nackte Firefox macht nie Probleme, glaub mir.

0
tiwo666 17.03.2012, 12:28
@tranks

Stimmt ja, nur dass der Chrome eben mit vergleichbaren Add-Ons auch noch mit 20 offenen Tabs nicht abschmiert. Ich habe den Firefox lange benutzt und habe nichts gegen ihn, nur zur Zeit ist er zweite Wahl hinter Chrome, was Stabilität und Geschwindigkeit anbelangt. Die Sicherheit ist bei beiden gleichwertig.

0

Dein Firefox ist überladen. Überprüfe mal ob es auch passiert wenn du Firefox ohne Add-ons startest. Eine Neues Profil anzulegen kann auch helfen.

xxStarKrackxx 17.03.2012, 12:01

wie mach ich die add-ons denn weg,ich habe leider keine ahnung welche wichtig sind,und welche nicht...

0
tranks 17.03.2012, 12:19
@xxStarKrackxx

Gehe bei Firefox erst mal Hilfe, Mit deaktivierten Add-ons neu Starten. Wenn das hilft weist du, dass ein Add-on die Probleme Verursacht.

0

Was möchtest Du wissen?