Firefox lädt YouTube Videos langsamer, als Chrome...Wie kann man das beheben?

3 Antworten

Dass der Firefox etwas träger als Chrome ist, ist ja bekannt. Benutze doch einfach für die Videos Chrome. Du kannst dir ja auch im Chrome Menü bei den 3 Strichen oben rechts unter "Weitere Tools" eine Verknüpfung als neues Fenster in die Taskleiste adden, wenn du Chrome nur für YouTube verwenden willst. So hast du dann keine Adressleiste etc eingeblendet und es wirkt wie ein eigenständiges Programm..

nachdem du firefox schon ewig benutzt würde ich mal den cache und temporäre dateien löschen. sollte danach wieder flutschen :D

Mist hab ich es doch vergessen mit rein zu schreiben xD Cashe etc ist schön gelöscht und mit CCleaner wurde extra nochmal drüber gegangen ^^

Hat aber nichts gebracht.

0
@TechnoGamer

hmmm dann weiß ich leider nicht weiter. manche browser sind einfach langsamer, siehe z.b. internet explorer, der kann garnix xD

0

Versuch Sie mal bei Firefox in den Einstellungen auf "kein Proxy" umzustellen. Sollte es nicht helfen vielleicht mal mit "Firefox restaurieren".

Bevor hier irgendjemand mich korrigieren will, das kann unter Umständen helfen.

Kann ja sein das Ihre Angaben stimmen, aber ich kann mir dennoch beim besten Willen nicht vorstellen das Sie mit einer 6K Leitung, 1080p 60FPS gestreamt haben.

6000 : 8 = 750 kb/s

Ich willl's aber auch nicht abstreiten.

Was möchtest Du wissen?