Firebase und MySQL gleichzeitig?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit Firebase hast du an sich die volle Kontrolle über deine Daten und hast keine Mühe, dir Hosting zu organisieren und eine API zu schreiben - allerdings hast du mit Firebase das Risiko, dass der Service ähnlich wie Parse eingestellt wird.

Je nachdem, wie gut Du dich mit APIs auskennst (schonmal eine geschrieben?), hast du beim selbst entwickeln einen höheren Zeitaufwand.

Alles in Allem spricht nichts gegen Firebase - probier' es einfach mal aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?