Finnisch, Schwedisch, Norwegisch

7 Antworten

Nur als kleine Nebeninfo: Finnisch gehört überhaupt nicht zu der Sprachfamilie der germanischen Sprachen und hat deswegen nichts mit skandinavischen Sprache zu tun, es ist eine uralische Sprache.

Aber Finnisch ist sehr schön, und auch schön schwer. Zum Deutschen hat Finnisch vergleichsweise übermäßig viele Fälle und die Aussprache ist schwer. Aber dafür ist es umso schöner wenn mans kann.

Allerdings würde ich persöhnlich Schwedisch empfehlen. :)

Ich persönlich würde gerne finnisch lernen, weil ich mal Freunde in Finnland hatte, halte Schwedisch aber für sinnvoller.

Ich kann dir Norwegisch sehr gut ebfehlen...ich wohne seid 3 jahren in norwegen und so schwer ist die sprache nicht zumal es serh viele wörter gibt die dem deutschen sehr änlich sind...und mit dem sprechen geht es auch ganz schnel.....du lernst hier je nach dem auf welcher schule man geht auch dänisch....und wenn du dänisch verstehst ist es auch ganz einfach mit finnisch und schwedisch....diese sprache hängen nämlich irgendwie zusammen ^^

Was möchtest Du wissen?