Fingertaubheit/-schmerz nach Sandsacktraining?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Na ja. Dein Körper sollte sich nach 2,5 Monaten an das Training gewohnt und darauf eingestellt haben, da sollte das Problem eigentlich nicht liegen. Ich denke eher, dass das Ganze einfach eine motorische Schwäche deines Körpers ist, rate dir dennoch mal einen Arzt aufzusuchen, da ich von einem Krankheitsfall mitbekommen habe der anfangs nahezu die selbe Symphtomatik aufwies wie du worauf ALS diagnostiziert wurde.
Dient nicht der Angstmacherei, prüfen schadet nicht👍🏼

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frysti
26.04.2016, 17:45

von den 2,5 monaten können 1,5 monate reines techniktraining abgezogen werden, dann haben wir noch einen monat sandsacktraining, das maximal 36 minuten der gesamten trainingseinheit ausmacht. innerhalb von einem monat passt sich doch der knochen, der zuvor noch nie groß beansprucht wurde, nicht an das einprügeln auf den harten sack an?

0
Kommentar von DotBay
26.04.2016, 17:48

Gut, aus dem Licht betrachtet kann es sein das dein Körper sich noch nicht optimal auf die Belastung eingestellt hat. Aus persönlicher Erfahrung weiß ich aber wie wandlungsfähig der Körper in kürzester Zeit sein kann und daher kann er sich auch in dieser kurzen Zeit anpassen. Problem ist nur das es sich um Taubheit handelt bzw mehr das als um Schmerz. Hat dieses Gefühl denn in der letzten Zeit abgenommen ?

0

Normal würde ich vorsichtig behaupten, vielleicht bist du noch nicht abgehärtet, mach Liegestütze auf Fäusten und zieh Bandagen an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frysti
26.04.2016, 18:13

bandagen hab ich immer an, ist bei uns pflicht am sandsack

0
Kommentar von SuperSuccer
26.04.2016, 19:17

gut dann würde ich mal deinen trainer fragen/Abhärtung zum artzt würde ich nicht gehen

0

Was möchtest Du wissen?